5G-Smartphone von Nokia zum Kampfpreis

Handy

5G-Smartphone von Nokia zum Kampfpreis

Artikel teilen

Nun haben auch die Finnen ein Smartphone für den neuen Mobilfunk-Standard.

Nun hat auch  HMD Global  sein erstes 5G-Smartphone vorgestellt. Konkret handelt es sich dabei um das Nokia 8.3. Und während die meisten Hersteller bei ihren Geräten für den superschnellen Mobilfunk-Standard auf hochpreisige Top-Smartphones setzen, bringen die Finnen ihr neues Smartphone zu einem Kampfpreis auf den Markt.

© HMD Global
5G-Smartphone von Nokia zum Kampfpreis
× 5G-Smartphone von Nokia zum Kampfpreis

Ausstattung

Die Ausstattung kommt zwar nicht an die über 1.000 Euro teuren Flaggschiffe heran, kann sich aber dennoch sehen lassen. Das Nokia 8.3 setzt auf ein 6,8 Zoll großes Display im 20:9-Format (2.400 x 1.080 Px) inklusive HDR-Support. Für die Performance sorgen der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 765G und 8 GB RAM. Der Chip ist übrigens der erste von Qualcomm, der über ein integriertes 5G-Modem verfügt (direkt im SoC). Den internen Speicher von 128 GB können die Nutzer via microSD-Karte erweitern. Features wie NFC, Dual-SIM, USB-C, Kopfhöreranschluss und GPS sind ebenfalls mit an Bord. Der 4.500mAh Akku soll für eine ordentliche Laufzeit sorgen. Den Fingerabdrucksensor hat HMD Global seitlich integriert.

Video zum Thema: 5G-Smartphone von Nokia zum Kampfpreis

Quad-Camera

Auf der Rückseite des neuen Nokia 8.3 ist eine Vierfach-Kamera mit ZEISS-Technik integriert. Das Setup sieht wie folgt aus: 64 MP Hauptsensor, 12 MP Ultra-Weitwinkellinse (120 Grad), 2 MP Kamera für Makroaufnahmen und ein 2 MP Tiefensensor. Letzterer ist für Porträtfotos mit Bokeh-Effekt zuständig. Videos lassen sich in 4K-HDR-Qualität bei 60fps aufnehmen. Zusätzlich gibt es einen Action-Cam-Modus.

© HMD Global
5G-Smartphone von Nokia zum Kampfpreis
× 5G-Smartphone von Nokia zum Kampfpreis

Software

Als Betriebssystem kommt Googles Android 10 zum Einsatz – wie immer bei dem Hersteller als Android One: Damit wird das Nokia 8.3 5G große Updates für einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren erhalten -  Android 11  und 12 sind also fix mit dabei.

Verfügbarkeit und Preis

Laut HMD Global soll das 220 Gramm schwere Nokia 8.3 5G im dritten Quartal 2020 zum Kampfpreis von 649 Euro in den Handel kommen. Die einzig verfügbare Farbe hört auf den Namen „Polarnacht“.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo