Diashow Nokia bringt das günstige Lumia 620

Mit Windows Phone 8

Nokia bringt das günstige Lumia 620

Einstiegsmodell in die WP8-Welt bietet eine umfangreiche Ausstattung.

Kurz nach dem Start seiner beiden neuen Windows Phone 8 (WP8)-Flaggschiffe Lumia 920 und 820 hat Nokia nun ein besonders günstiges Smartphone vorgestellt. Das Lumia 620 setzt ebenfalls auf das brandneue Betriebssystem WP8 und soll mit hippen Farben und niedrigem Einstiegspreis vor allem junge Menschen ansprechen.

Umfangreiche Ausstattung
Beim Lumia 620 setzt Nokia auf einen 3,8-Zoll-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Px. Als Antrieb kommt ein Snapdragon S4 Dual-Core-Prozessor von Qualcomm (1 GHz) zum Einsatz. Diesem stehen 512 MB RAM zur Seite. Der interne 8 GB-Speicher kann via microSD-Karten um bis zu 64 GB (!) erweitert werden. Zusätzlich gibt es 7 GB kostenlosen Microsoft SkyDrive Speicher. Die Hauptkamera verfügt über eine Auflösung von 5 MP, Autofokus sowie LED-Blitz. Vorne gibt es eine VGA-Kamera für Videotelefonate. WLAN, Bluetooth und GPS sind ebenfalls mit an Bord. Darüber hinaus verfügt das Smartphone sogar über einen NFC-Chip.

© Nokia

Praktische Apps bzw. Funktionen
Wie auch beim Lumia 920 und 820 erweitern die Nokia eigenen Kamera-Apps die Möglichkeiten der Hauptkamer. Mit „Cinemagramm“ können Nutzer zum Beispiel einfache Animationen zu Fotos hinzufügen. Weiters bietet das Lumia 620 Zugang zu den wirklich gelungenen Karten- und Location-Apps . Dazu gehören die Nokia Karten (Nokia Maps), Navigation (Nokia Drive), Bus & Bahn (Nokia Transport) sowie die exklusive Augmented Reality App City-Kompass (Nokia City Lens). Diese stellt zum Beispiel Informationen zur näheren Umgebung überlagert auf dem Bild des Kamerasuchers dar.

Farben, Verfügbarkeit und Preise
Das Lumia 620 wird in einer Reihe von Farben verfügbar sein, darunter ein spezielles Grün, Orange, Fuchsia, Gelb, Cyan, Weiß und Schwarz. Das neue Smartphone wird laut Nokia voraussichtlich zu einem Preis von 249 US-Dollar (zuzüglich Steuern, ohne Vertrag) Anfang 2013 in Asien in den Handel kommen, gefolgt von Europa und dem Mittleren Osten. Hierzulande dürfte es also rund 300 Euro kosten. Angesichts der Ausstattung eine echte Kampfansage an die Konkurrenz.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Diashow: Fotos von der Lumia 920 und 820-Vorstellung

Fotos von der Lumia 920 und 820-Vorstellung

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten