Windows Phone 8-Handys

Nokia stellte Lumia 920 und 820 vor

Gemeinsam mit Microsoft wurden neue Flaggschiffe gezeigt.

Nokia und Microsoft haben am Mittwoch bei einer gemeinsamen Keynote in New York neue Lumia-Smartphones vorgestellt, die mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 8 laufen – unseren Live-Ticker können Sie auf Seite 2 nachlesen. Die beiden Unternehmen setzen große Hoffnungen in die neuen Geräte. Diese sollen iOS und Android endlich erfolgreich Marktanteile abjagen. Aufgrund der guten Ausstattung - vor allem bei Display und Kamera - und der gelungenen Software könnte dieser Plan auch aufgehen. Zweifel bleiben aber dennoch.

Diashow: Fotos von der Lumia 920 und 820-Vorstellung

Fotos von der Lumia 920 und 820-Vorstellung

×

    Lumia 920 – das neue Flaggschiff
    Das Lumia 920 setzt auf einen Snapdragon S4-Prozessor mit 1,5 GHz und hat ein 4,5 Zoll großes Display mit Super-Auflösung namens "HD+" (1.280 x 768 Pixel). Die auf der Rückseite integrierte 8,7 MP-Kamera mit PureView-Technik soll dank großer Lichtaufnahme bei Handy-Cams neue Maßstäbe setzen. Natürlich nimmt sie auch Videos in Full-HD auf.  Ein 2.000 mAh-Akku, der 1 GB Arbeitsspeicher, ein NFC-Chip und ein 32 GB im Gerät verbauter Festspeicher runden die Ausstattung ab. Darüber hinaus kann das Gerät über den Qi-Standard kabellos aufgeladen werden.

    Lumia 820 – WP8-Smartphone für Einsteiger
    Das kleinere Lumia 820 setzt auf ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel). Die Kamera muss sich mit einer Auflösung von 8-MP "begnügen". Sie ist auch nicht mit dem Zusatz "PureView" versehen. Videos zeichnet das Lumia 820 dennoch in Full-HD auf. Wie beim 920 gibt es einen 1 GB RAM Arbeitsspeicher. Der interne Speicher von 8 GB kann über eine MicroSD problemlos erweitert werden. Mit einem Spezial-Cover kann auch das kleine Modell kabellos geladen werden.

    Schwere Bürde
    Mit den neuen Geräten wollen Nokia und Microsoft verlorenen Boden im boomenden Smartphone-Markt zurückgewinnen. Vor allem das Lumia 920 soll den Abstand bei den Verkäufen zu Samsung und Apple verringern. Passend dazu wurde auch gleich ein neue Kartendienst für die kostenlose Navi-Software inklusive umfassenden Augmented Reality-Anwendungen vorgestellt.

    "Das ist das innovativste Smartphone der Welt", verkündete die verantwortliche Nokia-Managerin Jo Harlow bei der Vorstellung in New York. Sie strich besonders die Kartendienste heraus sowie die eingebaute Digitalkamera mit Nokias sogenannter Pure-View-Technologie. Es sei die beste Kamera in einem Smartphone überhaupt, versprach sie. "Das ist Lumia und es ist Zeit zu wechseln."

    Dass die Veranstaltung nicht in Finnland, sondern in New York stattfand, hat seinen Grund: In den USA spielt Nokia im Mobilfunkgeschäft praktisch keine Rolle. Wenn die Finnen den Anschluss an die Weltspitze der Smartphone-Anbieter finden wollen, müssen sie präsenter auf dem riesigen Markt werden. Die Amerikaner stehen technischen Neuheiten besonders aufgeschlossen gegenüber. Hier nahm der Siegeszug der Smartphones seinen Anfang. Ob Nokia mit den neuen Geräten zeigt, werden die Wochen nach dem Marktstart zeigen.

    Dabei werden auch die Preise eine entscheidende Rolle spielen. Diese hat Nokia aber noch nicht verraten.

    Aktienkurs fällt
    Die Börsianer zeigten sich von den neuen Smartphones wenig beeindruckt, oder eher enttäuscht. Noch während der Präsentation sackte der Aktienkur um 13 Prozent ab.
     

    Seite 2: Der Live-Ticker zum Nachlesen

    17:26 Uhr: Die Keynote ist vorbei. Wir bekanken uns ebenfalls bei den zahlreichen Lesern und machen uns daran, die Zusammenfassungsstory zu schreiben, die Sie in Kürze an deiser Stelle lesen können.

    17:25 Uhr: Nokia-Boss Elop fasst alle Neuheiten noch einmal zusammen: WP8, Pure View-Kamera, Top-Display, kabelloses Laden und neues Navigationsmaterial. Nun bedankt er sich noch einmal für die Aufmerksamkeit.

    © oe24

    17:20 Uhr: Steve Ballmer hebt noch einmal die Vorteile und Stärke der Partnerschaft hervor. Er lobt natürlich auch Windows 8 und Windows Phone 8 und zeigt sich zuversichtlich für die Zukunft. Er glaubt, dass Microsoft mit den beiden Betriebssystemen für alle Boom-Geräte (Tablets, Smartphones, Ultrabooks, Hybrid-Geräte, etc.) bestens gerüstet ist.

    © oe24

    17:17 Uhr: Gipfeltreffen auf der Bühne: Steve Ballmer (Microsoft-Chef) und Stephen Elop zeigen noch einmal ihre neuen Geräte.

    © oe24

    17:13 Uhr: Dieses kommt mit zwei Arten von Covern in den Handel. Die normalen sind günsttig und in zahlreichen Farben erhältlich. Wer sich die teuren Hüllen kauft, kann auch das Lumia 820 kabellos aufladen.

    17:11 Uhr: Überraschung: Shields zaubert doch noch das Lumia 820 aus dem Hut. Mit dem hat niemand mehr gerechnet. Es ist in vielen Punkten dem 920 ebenbürtig.

    17:08 Uhr: Jetzt wird die Pure View-Kamera mit jener des Galaxy S3 verglichen. Bei den Fotos und Videos sind tatsächlich große Unterschiede zu sehen. Vor allem in der Dunkelheit können die Aufnahmen des Lumia voll überzeugen. Hier scheint sich die neue Linse bezahlt zu machen.

    17:05 Uhr: Ob uns Nokia auch noch ein Lumia 820 zeigen wird, bleibt abzuwarten. Aktuell schaut es nicht danach aus. Wir warten aber ohnehin noch immer auf die technischen Daten des Lumia 920.

    17:03 Uhr: Jetzt geht es um neue In-App-Funktionen. Als Beispiel wird Angry Birds vorgeführt. Hier kann man einen Newsfeed abonieren und Käufe direkt während des Spiels tätigen.

    17:00 Uhr: Die JBL-Lautsprecher und -Headsets kommen gemeinsam mit dem Lumia 920 in den Handel. Die Soundbar verfügt auch über eine passende Ladestation.

    © oe24

    16:56 Uhr: Ein NFC-Chip ist ebenfalls mit an Bord. Mit dem Funkstandard kann man beispielsweise Musik zu kompatiblen Lautsprecher senden - als Beispiel werden neue JBL-Boxen gezeigt.

    16:54 Uhr: Der Touchscreen ist 4,5 Zoll groß und um 25 Prozent heller als bei der Konkurrenz.

    16:52 Uhr:  Das Handy ist in den Farben Gelb, Rot, Weiß und Grau erhältlich. Es ist sehr dünn und soll besonders gut in der Hand liegen. Das Display ist  laut Shields besser und robuster als jene der Konkurrenz. "Es ist das schnellste Display, das jemals in einem Smartphone verbaut wrude."

    © oe24

    16:50 Uhr: Kevin Shields (Nokis) übernimmt das Wort. Er wird nun die Geheimnisse rund um die Ausstattung des Lumia 920 lüften.

    16:47 Uhr: Hier ist das Beweisfoto - das neue Nokia-Flaggschiff hat auch eine Frontkamera mit an Bord. Auch diese bietet neue Möglichkeiten für Selbstportraits und Co.:

    © oe24

    16:44 Uhr: Bei den Foto-Funktionen scheint Microsofts neues Betriebssystem neue Maßstäbe zu setzen. Bearbeiten, teilen, aufnehmen, mit Filtern fersehen - alles funktioniert kinderleicht. Auch dei Auflösung lässt sich je nach Anwendungsgebiet verändern

    © oe24

    16:42 Uhr: Weitere technische Daten vom Lumia 920 wurden noch nicht verraten. Diese sollten in Kürze folgen. Zunächst geht es aber mit WP8-Funktionen weiter.

    © oe24

    16:39 Uhr: Screenshots können direkt via Twitter veröffentlicht werden. Gleichzeitig werden sie auf Microsofts Online-Speicher "SkyDrive" hochgeladen.

    16:37 Uhr: Bei WP8 kann man sogar einzelne Kontakt an den Startschirm heften. Das bieten weder iOS noch Android. Die Hintergrundfarbe kann ebenfalls individuell gewählt werden.

    16:36 Uhr: Die Widgets am Start-Bildschirm sind sogar in der Größe anpassbar. Dies ist vor allem bei Inhalten wie Videos oder Fotos ein großer Vorteil.

    © oe24

    16:33 Uhr: Der Snapdragon-Prozessor ist mit 1,4 GHz getaktet. Mit einer Kapazität von 2.000 mAh fällt der Akku ziemlich leistungsstark aus. Das lässt auf eine lange Laufzeit hoffen.

    16:31 Uhr: Ab sofort ist der Start-Bildschirm mehr auf die individuellen Bedürfnisse anpassbar. Die neuen Funktionen werden anhand einer Live-Demo vorgeführt.

    © oe24

    16:29 Uhr: Nun übernimmt ein Microsoft-Manager das Wort. Er wird auch noch die technische Ausstattung des Lumia 920 erläutern.

    16:27 Uhr: Nun wird die kabellose Aufladung näher erklärt. Das Lumia 920 verfügt über den Qi-Standard, der auch andere Geräte unterstützt. In Zukunft werden auch die Virgin-Warteplätze am Flughafen mit den Ladestationen ausgestattet. So kann das Smartphone beim Warten auf den Flug kostenlos geladen werden.

    © oe24

     

    16:23 Uhr: Das neue Display soll ein weiteres Highlight sein. Es verfügt über eine HD-Plus-Technologie, die deutlich besser sein soll als die herkömmliche HD-Technik. Besonderer Clou: Laut Nokia ist es selbst bei direkter Sonneneinstrahlung ablesbar.

    16:21 Uhr: Dank der Kamera sind auch neue Augmented Reality-Anwendungen möglich. Laut Nokia wurde das weltweit größte Kartenmaterial damit ausgestattet.

    © oe24

    16:20 Uhr: Da die Kamera auch extrem viel Licht sammelt, sollen selbst HD-Videos bei schlechtem Licht in toller Qualität möglich sein.

    16:18 Uhr: Eine Nokia-Entwickerin erklärt nun die Vorzüge der integrierten Pure View-Technologie:

    © oe24

    16:16 Uhr: Weiters soll die Kamera extrem schnell auslösen.

    16:14 Uhr: Jetzt geht es um die integrierte Kamera. Diese soll Maßstäbe setzen. Das Gerät ist mit extrem vielen Filter ausgestattet und soll Fotos auf Digicam-Niveau ermöglichen.

    16:13 Uhr: Nun wurde ein weiteres Gerücht bestätigt: Auch kabelloses Aufladen ist beim Lumia 920 möglich.

    16:12 Uhr: Das Lumia 920 ist laut seinen Entwicklern das "innovativste Smartphone" der Welt. An Selbstvertrauen mangelt es Nokia also nicht.

    16:11 Uhr: Das ging ja schnell: Schon ist das Lumia 920 zu sehen und zwar in unterschiedlichen Farben. Als Prozessor ist ein Snapdragon S4 verbaut - Leistungsmangel muss man also nicht befürchten.

    16:10 Uhr: "Heute folgt der nächste große Schritt, um den Kunden großartige mobile Geräte anbieten zu können". Klare Ansage - da dürfen wir gespannt sein, was da noch alles kommt.

    16:09 Uhr: Nokias kostenloses Navigationssystem wird besonders hervorgehoben. Dieses werde von den Usern extrem gut angenommen.

    16:08 Uhr: Bei den für Smartphone-User so wichtigen Apps hat sich einiges getan. Aktuell gibt es in Microsofts App-Store schon über 100.000 dieser populären Anwendungen.

    16:07 Uhr: "Mit dem Kacheldesign grenzt sich Windows Phone deutlich von der Konkurrenz ab", sagt Elop und hält das für einen großen Vorteil. Bei Windows Phone 8 ist das nicht anders.

    16:05 Uhr: Laut Elop wächst seither auch der weltweite Marktanteil von Windows Phone. Zum Wachstum trug auch das Lumia 710 bei.

    16:04 Uhr: Zu Beginn gibt es die üblichen Aussagen. "Vor 18 Monaten hat Nokia eine neue Strategie eingeschlagen. Kurze Zeit später wurde mit dem Lumia 800 das erste Windows Phone von Nokia präsentiert".

    16:01 Uhr: Auf der Bühne sind bereits einige Smartphones zu sehen. Auch ein Windows Phone 8-Screenshot wurde mittlerweile eingeblendet. Nun betritt auch Nokia-Chef Stephen Elop die Bühne. Es geht los.

    15:59 Uhr: "Welcome to New York" wird eingeblendet. Eine nette Begrüßung kann ja nie schaden. Jetzt kann es eigentlich losgehen.

    15:57 Uhr: Alle Anwesenden müssen ihre Handys auf lautlos stellen. Die Show fängt also demnächst an. Auch die Musik wird schon leiser.

    15:54 Uhr: Der Start der Keynote steht unmittelbar bevor. Auf der blauen Leinwand ist bereits "Switch to Lumia" groß eingeblendet. Auch Windows Phone- und Nokia-Logos sind zu sehen.

    15:51 Uhr: Laut den Gerüchten soll das neue Flaggschiff Lumia 920 über ein 4,5-Zoll großes Display und einen internen Speicher von 32 GB verfügen. Außerdem soll es in fünf unterschiedlichen Farben in den Handel kommen.

    15:47 Uhr: Bei der Präsentation wird sich auch zeigen, ob die beiden geleakten Smartphones - Lumia 920 und Lumia 820 - tatsächlich der Realität entsprechen. Echte Zweifel kommen unter den Anwesenden jedoch nicht auf. Hier sind alle fest davon überzeugt, dass die beiden Branchen-Riesen in Kürze genau diese beiden Smartphones enthüllen.

    15:43 Uhr: Eigentlich wollten die beiden Partner heute die weltweit ersten WP8-Smartphones vorstellen. Samsung machte ihnen aber einen Strich durch die Rechnung. Denn die Südkoreaner zeigten auf der IFA mit dem " Ativ S " ein Smartphone, das ebenfalls auf Microsofts neues mobiles Betriebssystem setzt.

    15:39 Uhr: Die Spannung steigt: In wenigen Minuten werden die verantwortlichen Nokia- und Microsoft-Manager auf die Bühne treten und ihre neuesten Errungenschaften vorstellen. Der Saal ist bereits gut gefüllt.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten