(c) AP Photo/Matt Sayles

Sidekick 3

Paris Hiltons neuestes Spielzeug

Miss Hilton hat am Donnerstag in einer illustren Runde die Präsentation der Limited Edition des Sidekick 3 von T-Mobile gefeiert.

Paris und ihr Sidekick - Trotz der Handy-Affaire 2005 schwört das Promi-Weib-Unternehmen auf das T-Mobile Sidekick. Unbekannte erlangten damals Zugriff auf ihren T-Mobile-Sidekick-Account. Anschließend wurden Hiltons private E-Mail-Korrespondenz und die darauf gespeicherten (auch sehr freizügigen) Fotos und Telefonnummern veröffentlicht und im Internet zur Ansicht gestellt.

Auf dem Präsentationsevent, den T-Mobile anlässlich der Limited Edition des Sidekick 3 veranstaltete, zeigte sich Paris Hilton jedenfalls begeistert vom Handytoy im Edel-Styling, auch wenn die Optik gegenüber anderen Handys der Hotelerbin geradezu schlicht wirkt.

Trendwende in Hollywood?
Ihr neuer Sidekick ist für Hilton Verhältnisse fast schon "Understament" - die Vorgängermodelle der Party-Prinzessin waren alle mit funkelnden Strass-Steinchen von Swarovsky besetzt. Sonst gelten allgemein die selben technischen Daten des bereits im Juni erschienenen US-Sidekick 3.
Unter einem aufklappbaren Display steckt eine hintergrundbeleuchtete Mini-Tastatur, die verbesserte Tasten aufweist, um unterwegs bequem Texte einzugeben. Im direkten Vergleich zum Vorgänger, dem Sidekick 2, fällt das der Sidekick 3 vor allem durch seine flachere Bauweise auf. Das neue Modell ist nämlich nochmals schmaler und misst nun 130 x 59 x 22 mm.
Wie gehabt zeigt das TFT-Display bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 240 x 160 Pixeln. Das Tri-Band-Gerät arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, ist aber neben den Handy-Funktionen vor allem auf die mobile Bearbeitung von E-Mails ausgerichtet. Bei Telefonaten wird entweder das geschlossene Gerät ans Ohr gehalten oder man verwendet ein drahtloses bzw. kabelgebundenes Headset.

Österreichstart ungewiss
Ob und wann das neue Sidekick-3-Handy auch nach Österreich kommt, steht derzeit noch in den Sternen. Offiziell ist ein Europastart jedenfalls noch nicht geplant.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten