Samsung bringt 5G-Smartphone zum Kampfpreis

Galaxy A32 5G startet

Samsung bringt 5G-Smartphone zum Kampfpreis

Mit dem Galaxy A32 5G sagt der Weltmarktführer den Billig-Marken den Kampf an.

Die Preise von 5G-fähigen Smartphones sind in den letzten Monaten rapide gesunken. Selbst Billiganbieter haben mittlerweile Geräte, die den schnellen Mobilfunkstandard unterstützen, im Programm. Von denen will sich  Samsung  aber offenbar nicht die (gesamte) Butter vom Brot nehmen lassen. Denn am Dienstag (16. Februar) bringt der Weltmarktführer ebenfalls ein günstiges 5G-Smartphone in den heimischen Handel.

© Samsung

Ausstattung

Konkret handelt es sich dabei um das Galaxy A32 5G. Dieses bietet neben seinem 5G-Modem für ein Gerät aus der Mittelklasse auch ansonsten eine ordentliche Ausstattung. Dreh- und Angelpunkt ist ein 6,5 Zoll Display mit HD+ Auflösung, das fast über die gesamte Frontseite reicht. Die 13 MP Selfie-Kamera ist in einer Notch in Tropfenform untergebracht. Als Antrieb fungiert ein 64bit Achtkern-Prozessor mit 2 GHz, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher von 64 bzw. 128 GB kann via microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden. Mit einer Akku-Kapazität von satten 5.000 mAh sollte für eine lange Laufzeit gesorgt sein. Eine Schnellladefunktion (15 Watt) ist ebenfalls an Bord. Den Fingerabdrucksensor verbaut Samsung seitlich.

 

Vierfach-Kamera

Ein weiteres Highlight des Android-Geräts befindet sich auf der Rückseite. Hier verfügt das Galaxy A32 5G über eine Vierfach-Kamera. Das Setting setzt sich aus einer 48 MP Hauptkamera (f1.8), einer 8 MP Ultra-Weitwinkelkamera (f2.2; 123 Grad), einer 2 MP Tiefenkamera (f2.4) und einer 5 MP Makrokamera (f2.4) zusammen. Videos nimmt das neue Samsung-Smartphone mit 4K auf.

© Samsung

Verfügbarkeit und Preis

Laut Samsung ist das Galaxy A32 5G in Österreich ab dem 16. Februar 2021 ab einem Preis von 279 Euro erhältlich. Dieser Tarif dürfte selbst einige Billigkonkurrenten ins Grübeln bringen. Kunden können aus drei Farben wählen: Awesome Black, Awesome White und Awesome Blue.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten