Samsung-Smartphone mit dreiseitigem Display

Handy

Samsung-Smartphone mit dreiseitigem Display

Teilen

Smartphone-Primus plant schon wieder einen neuen Bildschirm-Coup.

Bei Samsung sind die Entwickler derzeit wohl gerade im Display-Fieber. Anders lassen sich die jüngsten Vorstöße des Smartphone-Weltmarktführers nicht erklären. So haben die Südkoreaner vor kurzem ihr erstes Handy mit gebogenem Display ( Galaxy Round ) auf den Markt gebracht, kurze Zeit später wurde in Erfahrung gebracht, dass Samsung an einem Mobilgerät mit umgeschlagenen Bildschirm arbeitet und nun gibt es schon wieder eine Innovation in diesem Bereich.

© Samsung
Samsung-Smartphone mit dreiseitigem Display

Seitliche Displays könnten Anhänge von E-Mails anzeigen.

Dreiseitiges Display
Wie The Verge berichtet, arbeitet Samsung derzeit gerade an einem dreiseitigen Handy-Display. Dieses soll gleich mehrere Vorteile bringen. Zwei der drei Bildschirme sind dabei seitlich am Gehäuse angeordnet. Mit ihnen sollen die User das Smartphone blitzschnell entsperren können. Darüber hinaus würden sich Funktionen wie das Einblenden von gespeicherten Lesezeichen oder eine Schnellanwahl für die beliebtesten Funktionen anbieten. Darüber hinaus wird auf einem der beiden Displays die verbleibende Akkukapazität angezeigt. Zu den weiteren Anwendungsbereichen könnten eine Scrollfunktion und eine Anzeige für zusätzliche Inhalte zählen.

© Samsung
Samsung-Smartphone mit dreiseitigem Display

Zusatz-Display soll auch die Steuerung von Musik-Player, etc. erleichtern.

2015?
Wie aus dem Bericht weiter hervorgeht, soll das erste Gerät mit dem dreiseitigen Display 2015 in den Handel kommen. Es ist aber auch möglich, dass Samsung die Entwicklung einstellt und nie ein Smartphone mit dieser Technik erscheint. Die Hersteller arbeiten an vielen neuen Ideen, von denen es nur wenige in die Serienfertigung schaffen.

© Samsung
Samsung-Smartphone mit dreiseitigem Display

Auch ein Schnellzugriff auf bestimmte Funktionen wäre denkbar.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo