Samsung

Scheckkartenformat Handys & Co

Scheckkarte, Mp3-Player oder einfach nur Business Phone - Die Koreaner überraschen heuer mit kleinen Design Juwelen.

Samsung Electronics präsentiert auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin drei neue Mobiltelefone für das 4. Quartal des Jahres. Mit dem MP3-Handy SGH-X830, der "Scheckkarte" SGH-P310 und dem Business-Mobiltelefon SGH-i600 wollen die Koreaner ihr Portfolio für das Weihnachtsgeschäft aufrüsten.

USB-Stick oder Handy?
Das SGH-X830 hat einen besonderen Formfaktor, es ist sehr schmal. Das Musikhandy ist nicht wesentlich größer als ein USB-Stick. Die Tastatur verbirgt sich unter dem Display, das zum Telefonieren nach oben geklappt wird. Der eingebaute MP3-Player wird über ein Jog-Dial, ähnlich dem iPod gesteuert. Der integrierte Speicher fasst 1 GByte, ist aber nicht erweiterbar. Samsung präsentiert das SGH-X830 auf der IFA in knalligen Farben von Orange über Weiß bis Rosé.

Scheckkarte mit dem extra Kick
Samsungs SGH-P310 ist der Nachfolger des SGH-P300 und gehört zur Reihe der Slimphones. Es hat ein Edelstahlgehäuse, eine 2-Megapixel-Kamera mit vierfachem Digitalzoom, Micro-SD-Steckplatz, MP3-Player und 80 MByte internen Speicher. Wie bei seinem Vorgänger bietet Samsung auch beim SGH-P310 zusätzlich ein schwarzes Lederetui mit integriertem Zusatzakku.

Schnell, schneller, HSDPA
Mit dem Samsung SGH-i600 nehmen die Koreaner ein UMTS-Handy in ihr Programm auf, das auch HSDPA beherrscht. Das 11,8 Millimeter dicke Smartphone läuft auf Windows-Mobile-5.0-Betriebssystem und ist mit einer QWERTZ-Tastatur ausgestattet. Weiters gehört zur Ausstattung WLAN-, Bluetooth-, USB- und Infrarotschnittstelle, ein Mediaplayer, eine 1,3-Megapixel-Kamera und Push-E-Mail-Unterstützung. Zur Speichererweiterung steht ein Micro-SD-Einschub zur Verfügung.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten