Sony Xperia E greift mit Kampfpreis an

Android 4.1-Smartphone

Sony Xperia E greift mit Kampfpreis an

3,5-Zoll-Handy bietet eine gute Ausstattung und top-aktuelle Sofware.

Sony bringt demnächst schon wieder ein neues Smartphone auf dem Markt. Dieses Mal handelt es sich um ein Einstiegsgerät, das mit brauchbarer Ausstattung und günstigem Preis punkten möchte. Darüber hinaus setzt das Xperia E mit Android 4.1 "Jelly Bean" auf ein top-aktuelles Betriebssystem.

Diashow: Fotos vom Sony Xperia E

Bedient wird das chic designte Smartphone über einen 3,5 Zoll großen Touchscreen der eine Auflösung von 320 x 480 Px bietet.

Auf der Rückseite ist eine 3,2 MP-Kamera inklusive Autofokus und Video-Funktion installiert.

Als Antrieb kommt ein 1 GHz-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon MSM7227A) zum Einsatz.

WLAN, Bluetooth, DLNA und GPS-Empfänger runden die Ausstattung ab.

Das Sony Xperia E wird im Laufe des ersten Quartals 2013 in den Farben Schwarz, Weiß und Pink für 159 Euro erhältlich sein.

Ausstattung
Bedient wird das chic designte Smartphone über einen 3,5 Zoll großen Touchscreen der eine Auflösung von 320 x 480 Px bietet. Als Antrieb kommt ein 1 GHz-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon MSM7227A) zum Einsatz. Der interne Speicher (4 GB) kann über microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine 3,2 MP-Kamera inklusive Autofokus und Video-Funktion installiert. WLAN, Bluetooth, DLNA und GPS-Empfänger runden die Ausstattung ab. Der 1.500 mAh-Akkus soll für eine lange Laufzeit sorgen.

Mit dieser Ausstattung erfüllt das Xperia E die Ansprüche von Smartphone-Einsteigern problemlos. Mit aktuellen Top-Geräten kann es jedoch nicht mithalten. Das will und muss es aber auch nicht.

Verfügbarkeit und Preis
Das 114 x 62 x 11 Millimeter große und 115,7 Gramm schwere Xperia E wird voraussichtlich im Laufe des ersten Quartals 2013 in den Farben Schwarz, Weiß und Pink für 159 Euro erhältlich sein - leider etwas zu spät für das Weihnachtsgeschäft.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Fotos vom Test des Xperia T (James Bond Edition):

Diashow: Fotos vom Sony Xperia T "Skyfall"

Das Sony Xperia T ist auch in einer speziellen James Bond-Edition erhältlich. Diese bietet einige Goodies und steckt...

...in einer speziellen Verpackung im "Skyfall"-Design.

Bedient wird das Smartphone über ein 4,55 Zoll-Display, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel bietet.

Auf der Rückseite ist eine 13 Megapixel-Kamera mit wirklich gut funktionierendem Schnellstart-Modus integriert. Mit ihr gelingen bei gutem Licht wirklich tolle Fotos. Auch die Qualität der FullHD-Videos kann sich sehen lassen.

Die Dicke von minimal 9,35 mm - durch die Biegung ist es an einigen Stellen bis zu 11 mm dick - schießt etwas übers Ziel hinaus.

Als Antrieb vertraut Sony beim Xperia T auf einen 1,5 GHz-Dual-Core Prozessor der neuesten Generation (Snapdragon S4, A15-Cortex), der in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM eine durchaus solide Performance bietet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten