tele.ring lockt noch einmal mit Kampftarifen

Ab 19. Mai wird´s teurer

tele.ring lockt noch einmal mit Kampftarifen

Nun macht auch T-Mobile Nägel mit Köpfen. Wie berichtet, hat der zweitgrößte heimische Mobilfunkanbieter eine Preiserhöhung bereits angekündigt. Und in Kürze ist es soweit. Den Anfang macht die erfolgreiche T-Mobile-Tochter tele.ring, die am Montag ihre neuen Tarife vorgestellt hat. Dabei wurde klar, dass Neukunden ab dem 19. Mai 2014 tiefer in die Tasche greifen müssen. Bis dahin gibt es aber noch eine Schonfrist und kurzfristige Angebote, die noch einmal viele neue Kunden bringen sollen. Für Bestandskunden bleibt hingegen alles beim Alten.

Plus-Tarife
So gibt es ab sofort den Tarif Max Plus um 15 Euro pro Monat. Darin sind 1.500 Minuten, 1.500 SMS und 1,5 GB enthalten. Der Tarif Mega Plus stellt den Nutzern pro Monat 2.000 Minuten, 2.000 SMS und 2 GB zur Verfügung und kostet 20 Euro (pro Monat). Wer noch mehr Gesprächszeit oder Datenvolumen benötigt, kann zum Tarif Monster Plus greifen (25 Euro pro Monat). Hier sind  3.000 Minuten, 3.000 SMS und 3 GB inkludiert. Ab 19. Mai erhöhen sich die beiden Tarife Max Plus und Monster Plus um jeweils 5 Euro pro Monat. Dann werden also 20 bzw. 30 Euro fällig.

Pur-Tarife
Zusätzlich bietet tele.ring seinen Kunden auch Pur-Tarife an, bei denen es lediglich die SIM-Karte und keine preisgestützten Handys gibt. Hier geht es mit dem Tarif Mini Pur um 5 Euro pro Monat los. Dafür bekommt man 1.000 Minuten und 500 SMS. Wer auch surfen will, kann zum Tarif Max Pur greifen, der für 10 Euro pro Monat neben 1.500 Minuten und 1.500 SMS auch 1,5 GB enthält. Der Tarif Mega Pur inkludiert 2.000 Minuten, 2.000 SMS und 2 GB und kostet 15 Euro pro  Monat. Ab 19. Mai werden auch diese Tarife jeweils um fünf Euro pro Monat teurer und kosten dann 10, 15 bzw. 20 Euro.

Ein weiteres Angebot, das überhaupt nur bis zum 18. Mai gilt, stellt der Tarif EU Pur mit 1.000 Minuten innerhalb Österreichs, 200 Minuten in die EU und die Türkei und 2 GB Datenvolumen dar. Dafür verlangt tele.ring 15 Euro pro Monat.

In den letzten Wochen preschte vor allem A1 mit zahlreichen Preiserhöhungen vor. Nun folgt die Konkurrenz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten