Faltbares Notebook als CES-Highlight

Ab Mitte 2020 im Handel

Faltbares Notebook als CES-Highlight

Lenovos ThinkPad X1 Fold ist der erste faltbare Laptop der Welt.

Lenovo drückt bei faltbaren Geräten derzeit ordentlich aufs Tempo. Kurz nachdem die Tochtermarke Motorola das  neue RAZR  (Klapp-Smartphone mit flexiblem Display) präsentiert hat, ist nun die Serienversion des  ThinkPad X1 Fold  an der Reihe. Die finale Version des ersten faltbaren Notebooks der Welt feiert auf der CES in Las Vegas (7. Bis 10. Jänner) seine Premiere und markiert auch gleich das Hardware-Highlight der großen Elektronikmesse. Zudem hat der Hersteller endlich auch den Starttermin und den Preis verraten.

© Lenovo

13,3-Zoll-OLED-Faltdisplay

Lenovo setzt bei dem revolutionären ThinkPad auf hochwertige und innovative Materialien. Es ist aus einer Kombination aus leichten Legierungen und Karbonfasern hergestellt sowie mit einer Lederabdeckung überzogen. Das Gewicht bleibt mit 999 Gramm ganz knapp unter der wichtigen Marke von einem Kilogramm. Absolutes Highlight ist natürlich das 13,3-Zoll-OLED-Faltdisplay im 4:3-Format mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Neben dem Touchscreen kann das Notebook auch per Stifteingabe bedient werden. Wem das Tippen auf der virtuellen Tastatur zu mühsam ist, kann auch ein „echtes“ Keyboard andocken.

© Lenovo

Ausstattung

Trotz des geringen Gewichts fällt der Akku mit 50 Wattstunden ziemlich üppig aus. Als Antrieb kommen Intels neue "Lakefield"-Prozessoren zum Einsatz. In der Top-Version gesellen sich 8 GB RAM und eine 1 TB SSD dazu. Bei den Anschlüssen sind unter anderem zwei USB-C-Ports und ein SIM-Kartenleser an Bord. Optional gibt es ein 5G-Modem von Qualcomm.

© Lenovo

Verfügbarkeit und Preis

Laut Lenovo wird das ThinkPad X1 Fold ab Mitte 2020 verfügbar sein. Einen Euro-Preis gibt es noch nicht. In den USA wird das faltbare Notebook ab 2.499 US-Dollar (zzgl. MWSt) erhältlich sein. Hierzulande dürfte es also knapp 3.000 Euro kosten.

>>>Nachlesen:  Motorola RAZR: Klapp-Handy mit Falt-Display

>>>Nachlesen:  Erstes Notebook mit faltbarem Display

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten