Achtung: Heimische Bank warnt vor Phishing-Mail/SMS

Fiese Abzock-Masche

Achtung: Heimische Bank warnt vor Phishing-Mail/SMS

Heimische Online-Banking-Kunden sind ins Visier von Cyberkriminellen geraten.

In Österreich ist einmal mehr eine Betrugsmasche im Umlauf, die es auf Online-Banking-Kunden abgesehen hat. Konkret ist dieses Mal die Raiffeisenbank betroffen. Sie warnt aktuell Nutzer ihrer Banking-App ELBA vor einer Phishing-Attacke. Wer sich an die Empfehlungen hält, ist auf der sicheren Seite.

Gefälschte SMS und Mails

Laut der Warnung (siehe Foto unten) verschicken die Betrüger E-Mails oder SMS, in der sie die ELBA-Kunden zur Durchführung oder zur Bestätigung einer Push-TAN Aktivierung auffordern. Doch Vorsicht, denn die Mails bzw. SMS sind gefälscht. Vorbildlich: Die Warnung wird sofort nach dem Anmelden eingeblendet - und zwar über den gesamten Smartphone-Bildschirm. So kann sie nicht übersehen werden. 

>>>Nachlesen:  Achtung: Android-Trojaner trickst Banking-Apps aus

Den Anweisungen nicht Folgen

Wer den Anweisungen der Betrüger folgt, wird auf gefälschte Webseiten weitergeleitet. Gibt man dort seine Daten ein, fallen diese in die Hände der Betrüger. Die Raiffeisenbank hat eine klare Empfehlung an ihre ELBA-Nutzer: „Folgen Sie solchen oder ähnlichen ungewöhnlichen Aufforderungen auf keinen Fall!"

Konkret sieht die Warnung wie folgt aus:

© oe24.at/digital
Achtung: Heimische Bank warnt vor Phishing-Mail/SMS
× Achtung: Heimische Bank warnt vor Phishing-Mail/SMS



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten