Hervis führt Bezahlen mit Handy ein

Österreichweit

Hervis führt Bezahlen mit Handy ein

Kunden können in allen Filialen des Sporthändlers per Blue Code bezahlen.

Die für Shopper kostenlose Smartphone-Zahlungslösung Blue Code der heimischen Firma Secure Payment Technologies konnte jetzt einen weiteren wichtigen Partner für sich gewinnen: Nach zahlreichen Lebensmittelhändlern führt nun Hervis als erster großer Sportartikelhändler die Bezahlung per Blue Code am Handy-Display an allen 91 Standorten österreichweit ein.

Android, iPhone und Apple Watch

Mit über 180 Märkten gehört die österreichische Spar-Tochter zu den größten Playern im europäischen Sportfachhandel. Um den Kunden mehr Möglichkeiten beim Bezahlen zu bieten, hat sich Hervis nun für den Einsatz dieser Bezahlungsapplikationen entschieden. Die Blue Code-Anwendung ist mit allen gängigen Android-Smartphones, iPhones und Apple Watches kompatibel und funktioniert in Verbindung mit jedem österreichischen Girokonto.

© Secure Payment Technologies
Hervis führt Bezahlen mit Handy ein
× Hervis führt Bezahlen mit Handy ein
Die Blue Code App funktioniert auch auf der Apple Watch.

Blue Code am Vormarsch

Einschließlich Hervis verdichtet sich das Blue Code-Händlernetz nun auf mehr als 9.000 Kassen bei rund 2.800 Akzeptanzstellen in ganz Österreich.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten