Höfliche Oma wird Internet-Hit

„Bitte“ & „Danke“ bei Google

Höfliche Oma wird Internet-Hit

86-jährige Britin legt auch bei Suchanfragen großen Wert auf Höflichkeit.

Im Internet macht derzeit ein Foto die Runde, das eine Google-Suchanfrage einer 86-jährigen Britin zeigt. Dies allein ist natürlich noch kein Grund dafür, dass May Ashworth binnen kürzester Zeit zum Internet-Star wurde. Erst bei genauerem Ansehen der Wortwahl wird klar, weshalb die Oma derartig gehypt wird. Die alte Dame hat in das Suchfenster nämlich ein "Bitte" und "Danke" eingegeben. Solch höfliche Suchanfragen ist man bei Google eher nicht gewöhnt.

Enkel entdeckte die höfliche Suchanfrage
An die Öffentlichkeit brachte die Sache May Ashworths Enkel Ben John. Dieser öffnete den Laptop der 86-Jährigen und entdeckte die höfliche Suchanfrage. Diese lautete: "Bitte übersetze diese römische Zahl mcmxcviii, danke."  Der Enkel fotografierte den Bildschirm und veröffentlichte das Foto auf Twitter. Dort wurde es mittlerweile über 22.000-mal geliket und über 15.000-mal geteilt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten