Kim Dotcom bringt Musik-Album heraus

"Mega"-Gründer

Kim Dotcom bringt Musik-Album heraus

Internet-Millionär arbeitet mit Black Eyed Peas Produzenten zusammen. 

Es gibt wieder einmal Neues über Kim Dotcom zu berichten. Der gewichtige Deutsche befindet sich ja nach wie vor im Hausarrest in Neuseeland. Pro Woche muss er einmal bei der zuständigen Behörde erscheinen, um seine Anwesenheit zu beweisen. Im Frühjahr 2014 soll das Verfahren über eine mögliche Auslieferung in die USA fortgesetzt werden . Davor plant Dotcom jedoch noch einen nächsten Coup.

„Good Times“
Wie Wired berichtet, will der Internet-Millionär noch im Jänner ein eigenes Musikalbum herausbringen. Dieses wird „Good Times“ heißen und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Black Eyed Peas Produzenten Printz Board. Einen ersten Song namens „Dance“ kann man sich via Soundcloud bereits anhören.

„Neuer Service“
Dotcom will das Album zeitgleich mit einem neuen Service seiner Mega-Plattform herausbringen. Der neue Dienst heißt „Baboom“ und soll vor allem jungen Künstlern dabei helfen, ihre Musik zu vermarkten.

Diashow: Fotos von Kim Dotcoms Mega-Show

Fotos von Kim Dotcoms Mega-Show

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten