Defekter Kamin führt zu Flammen-Inferno

Großeinsatz der Feuerwehren

Defekter Kamin führt zu Flammen-Inferno

Teilen

Firma brannte fast ab.

Kurz vor Mitternacht war der Brand in der Dachwohnung des dreigeschoßigen Firmengebäudes im Neumarkter Gewerbegebiet Pfongau ausgebrochen. Wie die Brandermittler später feststellten, hatte ein Hitzestau im dortigen Kamin zu dem Feuer geführt.

95 Mann der Feuerwehren Neumarkt und Seekirchen rückten aus, um den Brand zu bekämpfen. Sie konnten das Dach von außen öffnen und so die Flammen unter Kontrolle bringen. So wurde auch ein Vollbrand verhindert. Doch die Dachwohnung und die Büros wurden durch das Löschwasser erheblich beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo