Kim Schmitz: Neue Einblicke in sein Luxus-Leben

Megaupload-Millionär

Kim Schmitz: Neue Einblicke in sein Luxus-Leben

Vom verhafteten Tauschbörsen-Millionär sind neue Fotos aufgetaucht.

In den letzten Tagen sind zahlreiche Details aus dem Leben des verhafteten Megaupload-Millionärs Kim Schmitz (alias Kim Dotcom) ans Licht gekommen. So gab es Informationen über das 30 Millionen Dollar teure Anwesen und den luxuriösen Fuhrpark des gestürzten Tauschbörsen-Königs. Schon einmal gab es einen ähnlich großen Internet-Hype um den Deutschen, der vor allem durch zwielichtige Geschäfte zu seinem Reichtum kam. Damals landete er ebenfalls hart auf dem Boden der Tatsachen. Er wurde 2002 in Deutschland verurteilt und stand quasi vor dem Nichts. Danach setzte er sich nach Hongkong ab. Mit der Gründung von Megaupload kam er dann wieder dick ins Geschäft.

Ein Leben in Saus und Braus
Neue Fotos zeigen nun, wie sehr er sein Leben in Saus und Braus genossen hat. Da tauchen Prominente genauso auf  wie teure Yachten, Luxus-Urlaube und Reisen im Privatjet. Schmitz soll im Besitz von 45 Kreditkarten gewesen sein. Eines seiner großen Ziele war, unter die Top 10 der reichsten Menschen der Welt zu kommen.

Diashow: Neue Fotos aus dem Leben von Kim-Schmitz

Neue Fotos aus dem Leben von Kim-Schmitz

×

     

    Fotos vom Luxus-Fuhrpark

    Diashow: Fotos von den Luxusautos von Kim Schmitz

    Fotos von den Luxusautos von Kim Schmitz

    ×

      Das luxuriöse Megaupload-Anwesen

      Diashow: Das ist die Megaupload-Luxus-Villa

      Das ist die Megaupload-Luxus-Villa

      ×

        OE24 Logo
        Es gibt neue Nachrichten