Beispielbild für Amazon Prime Day 2020

Höhenflug zu Ende?

Kunden-Befragung schockt Amazon

Die aktuellen Rekordumsätze des Online-Händlers könnten bald der Vergangenheit angehören. 

Amazon ist einer der ganz großen Corona-Profiteure. Der Online-Händler hat im Vorjahr und auch  im ersten Quartal 2021 neue Umsatzrekorde erzielt . In den USA wurden seit Ausbruch der Pandemie 400.000 neue Stellen geschaffen. Und auch in Europa brummt das Geschäft. Doch nun gibt es eine aktuelle Studie, die bei den Amazon-Managern und beim  künftigen Chef  für einen Schock sorgen dürfte. Laut dieser könnte der Höhenflug nämlich in absehbarer Zeit ein Ende nehmen.

Schuldgefühle und Stärkung der Einzelhändler

Das kanadische Marktforschungsinstitut „Advanis“ hat eine Umfrage unter 2.000 US-Verbrauchern durchgeführt. Im Zentrum stand dabei das Konsumverhalten. Wichtigstes Ergebnis: Mittlerweile haben zahlreiche Amazon-Kunden regelrechte Schuldgefühle, weil sie bei dem Online-Händler einkaufen. Viele wollen künftig ihre Einkäufe wieder verstärkt bei kleineren Einzelhändlern erledigen. Konkret wollen 40 Prozent der Befragten ihre Amazon-Bestellungen reduzieren. Von den 30 Prozent der Befragten, die Schuldgefühle plagen, zählen 80 Prozent zur Generation Z (43%) und zu den Millennials (37%). Es sind also vor allem die Jüngeren, die ihre Abhängigkeit von Amazon verringern wollen.

Weitere Gründe

Laut der Studie von Advanis gibt es neben der Stärkung von Einzelhändlern noch zwei weitere Gründe, weshalb viele Kunden künftig weniger bei Amazon einkaufen wollen. Zum einen werden die  schlechten Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter  angeführt, zum andern störe die minderwertige Qualität von Waren.

Fazit

Ob die Befragten ihre Aussagen auch in die Realität umsetzen, muss sich natürlich erst zeigen. Dennoch scheint sich langsam aber sicher ein Bewusstsein zu entwickeln, welches nahelegt, dass die großen Online-Riesen nicht unbedingt das Beste für die Gesellschaft sind. Der Einkauf bei Amazon ist zwar äußerst bequem, die Waren werden meist schnell geliefert und die Preise sind oft auch günstig, doch wenn deshalb der Einzelhandel ausstirbt und trotz Rekorden in vielen Ländern kaum Steuern gezahlt werden, ist das laut den Befragten offenbar auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Externer Link

Advins



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten