Elon Musk

Maulkorb verpasst

Tesla-Chef Musk darf nicht mehr allein twittern

Die Börsenaufsicht verpasste Tesla-Chef Musk einen Maulkorb. 

Elon Musk hat mit flapsigen, nicht der Wahrheit entsprechenden Tweets über Tesla schon einige Male für Kursturbulenzen der Aktie des Elektroautobauers gesorgt. Jetzt will ihm die US-Börsenaufsicht SEC das eigenmächtige Twittern verbieten. Jede schriftliche Äußerung über Tesla, die den Kurs beeinflussen könnte, soll er sich künftig vorab von einem Anwalt absegnen lassen.     



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten