Motorola Xoom startet bei uns ab 199 Euro

Honeycomb-Tablet

Motorola Xoom startet bei uns ab 199 Euro

Heimischer Mobilfunker bringt den Tablet-Computer mit Vertrag in den Handel.

Mit der Präsentation des Xoom sorgte Motorola weltweit für Schlagzeilen. Denn der neue Tablet-PC gilt als gelungene Alternative zu Apples iPad 2 . Nun bringt der heimische Mobilfunkanbieter A1das Gerät nach Österreich. Weltweit hinken die Verkaufszahlen jenen des Apple-Tablets, wie berichtet, zwar stark hinterher, dennoch können sich ab Mai auch heimische Kunden das erste Tablet, das mit Googles neuem Betriebssystem Android 3.0 Honeycomb läuft, kaufen.

Ausstattung
Neben der Software zeigt das 730 Gramm schwere Android-Tablet auch Hardware-seitig mächtig auf. So verfügt es u.a. über einen leistungsstarken Tegra 2 Dual-Core Prozessor von Nvidia, ein 10.1 Zoll großes Multitouch-Display, zwei Kameras, Micro-USB-Anschluss und einer rasanten 3D Grafik.

Alle Features im Überblick
• 10.1 Zoll Display, 1280 x 800 Pixel
• Nvidia Tegra 2 Chipset, Dual Core 2×1GHz
• HSDPA+ – bis zu 21 MB/s
• HSUPA bis zu 5,76 MB/s
• Größe: 249.1 x 167.8 x 12.9 mm
• Android 3.0 / Honeycomb
• 8Gb(RAM), 16GB/32GB(ROM)
• 5.0-Megapixel Hauptkamera AF mit Dual-LED Flash
• 2.0-Megapixel Webcam auf der Vorderseite
• Bluetooth 2.1 + EDR +HID, USB 2.0, WiFi 802.11 (a/b/g/n)
• Mikro USB Anschluss
• Lichtsensor, Annäherungssensor, Gyroskope, Barometer

Preis
A1 verkauft das Xoom ab Anfang Mai bei Anmeldung ab 199 Euro. Im Online-Shop kann es bereits vorbestellt werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten