Bosch verbessert Smart-Home-Kameras

Sprachsteuerung & Co.

Bosch verbessert Smart-Home-Kameras

Anfang des Jahres stellte Bosch auf der CES mit der Fernbedienung „Twist“ eine Erweiterung seines Smart-Home-Portfolios vor. Nun hat sich der deutsche Elektronikkonzern um bereits bestehende Produkte seines Angebots für das vernetzte Zuhause gewidmet. Konkret bieten die seit dem Vorjahr erhältlichen 360° Innenkamera (Bild oben) und die Eyes Außenkamera ab sofort mehr Möglichkeiten.

Sprachsteuerung per Alexa

So sind die beiden Bosch-Geräte als eine der ersten Kameras überhaupt über Amazons Sprachdienst Alexa, und somit auch über die Echo-Lautsprecher, steuerbar. Die Sprachbefehle ermöglichen zum Beispiel das Einschalten der Kameras oder die Regulierung des Lichtes der Außenkamera.

>>>Nachlesen:  Bosch erweitert Smart-Home-Angebot

Erstmals ins Bosch-System integriert

Zweite Neuerung ist, dass die beiden Kameras ab sofort auch in die Systemlösungen von Bosch Smart Home integrierbar sind. Bisher waren sie nur als eigenständige Einzellösungen erhältlich, was sie auch weiterhin bleiben. Wer sie aber in sein System integriert, kann die 360° Innenkamera und die Eyes Außenkamera mittels der Bosch Smart Home App steuern. Die Schwenkfunktion wird etwa über Pfeilsymbole per Wischen gesteuert. Weiters gibt es eine Zoomfunktion bei Live Videos und Videoclips. 

Weitere Vorteile der Integration

Durch die Systemeinbindung wird auch das Alarmsystem von Bosch Smart Home aufgewertet, indem direkt bei Alarmbenachrichtigung die Situation durch die Kameraaufnahme verifiziert werden kann. Löst beispielsweise jemand beim Betreten des Hauses den Alarm aus, kann über Videos in der System-App sofort erkannt werden, ob es sich hierbei um einen ungebetenen Gast handelt. Auch bei Feueralarm hat der Nutzer die Möglichkeit direkt in der Alarmbenachrichtigung auf Live- oder auf zum Zeitpunkt des Alarms aufgenommene Videos zuzugreifen.

An den Preisen ändert sich nichts. Die beiden Bosch Smart Home Produkte sind nach wie vor um 250 Euro (Innenkamera) bzw. 350 Euro (Außenkamera) erhältlich.

>>>Nachlesen:  Neue Bosch Smart Home Produkte im Test

>>>Nachlesen:  Neuer Echo-Spot-Lautsprecher startet

>>>Nachlesen:  Ikeas smarte Lampen im Test

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten