PS4 und Xbox One in einem Notebook

Geniale „Play-Box“

PS4 und Xbox One in einem Notebook

PS4 und Xbox One sind das Beste, was die Konsolen-Industrie derzeit zu bieten hat. Beide Next-Gen-Konsolen sind hervorragend ausgestattet, unglaublich beliebt und liefern sich einen erbitterten Kampf bei den Verkaufszahlen. Zum Großteil sind die Fan-Lager klar gespalten. Die einen Zocker schwören auf die Sony-Konsole, den anderen kommt nur eine Microsoft-Gerät ins Haus. Es gibt aber auch viele Gamer, die beide Geräte verfechten. Zu ihnen gehört auch der Hardware-Modder Eddie Zarick. Und dieser hat nun ein ganz besonderes „Notebook“ gebaut.

Aufwendige Meisterleistung
Er hat nämlich die PS4 und die Xbox One in einen 22-Zoll-Laptop integriert. Das dieses Unterfangen kein leichtes war, dürfte wohl jedem klar sein. Laut eigenen Angaben brauchte selbst Zarick, der in Sachen Modding ein Vollprofi ist, rund ein Monat, um die beiden Systeme reibungslos und vor allem ohne Kühlprobleme zum Laufen zu bringen. Um Platz zu sparen, hat er natürlich nur die "Innereien" der beiden Konsolen verwendet. Deshalb ist seine „Play-Box“ auch nicht größer als ein Konsolengehäuse.

Einfacher Wechsel
Wie gut seine Konsolen-Symbiose funktioniert, zeigt ein YouTube-Video. Darin ist zu sehen, dass beide Systeme einwandfrei laufen. Praktisch: Um von der PS4 zur Xbox One oder umgekehrt zu wechseln, genügt es, einen Schalter umzulegen. Zeitgleich können sie aber nicht verwendet werden. Die Bedienung erfolgt über die Standard-Controller.

>>>Nachlesen: PS4-Sonderedition erzielt Rekord-Preise

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten