Samsungs neue Top-Smartwatch startet

Galaxy Watch ist da

Samsungs neue Top-Smartwatch startet

Samsung hat bei seinem August-Event in New York neben dem Galaxy Note 9, wie berichtet, auch die neue Galaxy Watch vorgestellt. Während das neue Smartphone-Flaggschiff bereits kurz nach der Vorstellung erhältlich war, mussten sich Interessenten der neuen Smartwatch noch gedulden. Doch damit ist nun Schluss. Ab sofort sind beide Varianten der Galaxy Watch (42mm und 46mm) in Österreich erhältlich. Wir haben das Gerät bereits seit Ende letzter Woche im Testeinsatz. Dabei hat es bisher einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Neben dem breiten Funktionsumfang, der kompakten Bauweise und den hohen Tragekomfort, punktet die Galaxy Watch auch mit einer sehr langen Laufzeit. Wir mussten sie seit Donnerstag erst einmal aufladen.

samsung-galaxy-watch-me1.jpg © oe24.at/digital Die Galaxy Watch bietet zahlreiche Fitness-Funktionen.

Marcel Hirscher erneut an Bord

Samsung konnte auch wieder Ski-Superstar Marcel Hirscher als Testimonial für die Smartwatch gewinnen. Bei ihm stehen natürlich die umfangreichen Sport-Features im Mittelpunkt. Dank ihnen können auch Hobbysportler ihre Fitness-Fortschritte kontrollieren und ihre selbstgesteckten Ziele einfacher erreichen. Der siebenfache Weltcup-Sieger tritt auch wieder als Protagonist im neuesten „Do what you can’t“ Spot auf und will gemeinsam mit Samsung auch andere dazu anregen, im Sport wie im Alltag das Beste aus sich herauszuholen.

Fitness im Fokus

Die staub- und wasserfeste Galaxy Watch bietet neben einer verbesserten Akkulaufzeit auch eigenständige LTE-Konnektivität sowie umfangreiche Fitness-Funktionen. Der A-GPS-Sensor sorgt dafür, dass ein umfangreiches Sport-Tracking ohne Smartphone möglich ist. Mit ihrem Stressmanagement-Tracker, der automatisch hohe Stresswerte erkennt und Atemübungen empfiehlt, kann sie ihren Träger dabei unterstützen, fokussiert und konzentriert zu bleiben.

samsung-galaxy-watch-me.jpg © oe24.at/digital So sieht es aus, wenn man mit der Smartwatch einen Stresstest macht.

Darüber hinaus kann ein Schlaf-Tracker den Schlaf einschließlich der REM-Zyklen aufnehmen. Auch beim Erreichen der persönlichen Fitness-Ziele ist die Galaxy Watch ein praktischer Helfer: Mit 21 Indoor-Übungen und insgesamt 39 verschiedenen Trainingseinheiten können Nutzer ihre Trainingsgewohnheiten anpassen und optimieren. Samsung Health soll dabei als zentrale Plattform für alle Sportstatistiken & Analysen, Ernährungsübersichten, Fitnessprogrammen und Freunde-Herausforderungen dienen.

Weitere Ausstattung

Dank optionalem LTE-Modul kann die neue Smartwatch auch ohne gekoppeltem Smartphone genutzt werden. Sogar Anrufe kann man rein über die Computer-Uhr durchführen. Der Nachfolger von Gear S3 und Co. wird in zwei Varianten (1,3 oder 1,2 Zoll Display) angeboten. Der kleine Touchscreen verfügt jeweils über Super AMOLED-Technologie und löst mit 360 x 360 Px auf. Dank IP68-Zertifizierung ist die Galaxy Watch auch wasserdicht (5ATM) und staubgeschützt. Zudem können herkömmliche 22-Millimeter-Armbänder verwendet werden. Optisch ist sie erst auf den zweiten Blick als Smartwatch erkennbar. Das etwas größere Modell (46 x 49 x 13 , 63 Gramm) ist nur in Silber erhältlich und bietet einen 472mAh großen Akku. Die etwas kleinere Variante (41.9 x 45.7 x 12.7, 49 Gramm) bietet Samsung in Schwarz oder Rosé Gold an und stattet sie mit einem 270mAh Akku aus. Als Prozessor kommt jeweils der hauseigene Exynos 9110 Dual zum Einsatz. Die LTE-Variante bietet 1,5 GB RAM und 4 GB internen Speicher. Bei der normalen Version sind es 768 MB RAM und ebenfalls 4 GB ROM. Bluetooth 4.2, WLAN (n) und NFC sind immer mit an Bord.

>>>Nachlesen:  Das Galaxy Note 9 im großen Test

Software und Funktionen

Als Betriebssystem kommt das Samsung OS Tizen (4.0) zum Einsatz. Dieses konnten wir bei anderen Smartwatches des Herstellers bereits mehrmals testen und waren damit stets zufrieden. Es bietet alle gängigen Funktionen wie u.a. Navigation, Spracheingabe, Nachrichten diktieren, lesen und verschicken, zahlreiche Watchfaces sowie Zugriff auf WhatsApp, Facebook, Outlook, etc. Die Uhren sind mit allen Android-Smartphones (ab Version 5.0) und mit Apple-Handys ab dem iPhone 5 bzw. ab iOS 9 kompatibel.

>>>Nachlesen:  Galaxy Note 9 & neue Galaxy Watch sind da

Verfügbarkeit und Preise

Die neue Galaxy Watch ist ab sofort in Österreich in den Farben „Silver“ (46mm) „Midnight Black“ (42mm) und „Rose Gold“ (42mm) verfügbar. Die Preise sehen wie folgt aus:

46mm
Bluetooth-Variante:  329 Euro
LTE-Variante:            399 Euro
 

42mm
Bluetooth-Variante: 309 Euro
LTE-Variante:            379 Euro
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten