AVM greift mit neuer Fritzbox 4040 an

Günstiger Top-Router

AVM greift mit neuer Fritzbox 4040 an

Lässt sich als schneller WLAN AC-Router an jedem vorhandenen Netzwerk einsetzen.

Der deutsche Netzwerkspezialist AVM erweitert jetzt seine Reihe der Fritzbox-Router ohne integriertes Modem um ein neues Spitzenmodell. Die neue Fritzbox 4040 ist in Österreich ab sofort erhältlich und lässt sich als schneller WLAN AC-Router an jedem vorhandenen Netzwerk oder einem beliebigen DSL-, Kabel- oder Glasfaser-Modem einsetzen. Auch UMTS-, HSPA- und LTE-Sticks für den Internetzugang werden unterstützt. Aufgrund des günstigen Preises von rund 90 Euro (UVP) ist das Gerät eine ideale Lösung für den Einstieg in die Heimvernetzung. Die 4040 unterstützt 2,4-GHz- und 5-GHz-Verbindungen gleichzeitig. Dies hat wiederum mehr Reichweite und höhere Übertragungsraten im WLAN zur Folge. Laut Hersteller werden damit mehrere breitbandintensive Anwendungen kabellos und im Parallelbetrieb nutzbar – bei Geschwindigkeiten von bis zu 866 MBit/s (5 GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz).

© AVM
Auf der Rückseite zeigt sich die Fritzbox 4040 äußerst Anschluss-freudig.

Zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten

An ein vorhandenes Modem oder Netzwerk bringt die neue Fritzbox 4040 WLAN AC (+ N), vier Gigabit-Anschlüsse, 2 USB-Schnittstellen (USB 3.0 und 2.0) und ermöglicht damit zahlreiche Vernetzungsszenarien. Der Router verbindet sämtliche Computer, Smartphones, Tablets und weitere netzwerkfähige Geräte untereinander und mit dem Heimnetz. Natürlich bietet die 4040 das bewährte Betriebssystem Fritz OS , welches unter anderem Funktionen wie Kindersicherung, Gastzugang, Autokanal, Heimnetzübersicht, MyFritz-Dienst, NAS Funktionalität, Fritz-Apps sowie kontinuierliche Updates zur Verfügung stellt. Inhalte von angeschlossenen USB-Speichern werden im Heimnetz bereitgestellt. Ein Mediaserver bietet die Plattform für vernetzte Anwendungen wie IPTV, Video on Demand oder Media-Streaming. Gespeicherte Filme, Musik und Bilder sind im gesamten Netzwerk verfügbar und können beispielsweise per Smartphone oder Tablet an Wiedergabegeräte verteilt werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten