Saugroboter bei Hofer zum Kampfpreis

iRobot-Markengerät

Saugroboter bei Hofer zum Kampfpreis

Diskonter bringt einen Hightech-Staubsauger in seine Filialen.

Staubsauger-Roboter zählen zu den besonders beliebten Haushaltsgeräten. Kein Wunder, schließlich saugen sie das Eigenheim alleine und vollautomatisch. Einer der bekanntesten Hersteller dieser Geräte ist iRobot . Nun will auch Hofer von dem Boom profitieren, und bringt mit dem Roomba 696 jetzt einen Marken-Saugroboter in seine Filialen. Ab 4. Dezember 2017 wird der smarte Helfer zum Kampfpreis verkauft.

Highlights

Der iRobot Roomba 696 spielt technisch alle Stückeln. So verfügt er u.a. über die patentierte „iAdapt“ responsive Navigations- und Cleaning-Technologie. Damit vermisst er den Raum und navigiert auch rund um alle Hindernisse. Dank Sensoren erkennt der vollautomatische Staubsauger auch Abgründe und verhindert Abstürze. Das 3-Stufen-Reinigungssystem berechnet den Weg durch den Raum mehr als 60 Mal pro Sekunde. Für die automatische Reinigung können die Nutzer bis zu sieben verschiedene Zeiten pro Woche einstellen. So kann man beispielsweise bestimmen, dass der Robo-Sauger die Wohnung reinigt, während man arbeitet. Wenn man dann nachhause kommt, ist alles erledigt. Besonders praktisch: Der Roomba 696 ist auch WLAN-fähig und mit der iRobot Home-App bedienbar. Er kann also auch aus der Ferne gesteuert werden.

>>>Nachlesen: Saugroboter haben Luft nach oben

Praktische Features

Zu den weiteren Merkmalen zählen ein starker Saugmotor, gegenläufig rotierende Bürsten, eine rotierende Seitenbürste (für Ecken und Fußleisten) sowie die flache Bauweise. Letztere ermöglicht das Saugen unter vielen Sofas, Schränken und Betten. Ebenfalls praktisch: der beutellose, herausnehmbare, 490 ml große Schmutz- und Staubbehälter. Darüber hinaus stellt sich der Roomba 696 automatisch auf verschiedene Untergründe (Teppich, Hartholz/Parkett, Fliesen und Linoleum) ein. Der Lithium-Ionen Li+ Akku soll bis zu einer Stunde durchhalten. Der Saugroboter fährt – bevor der Akku leer ist – automatisch in seine Ladestation zurück. Eine Vollladung dauert rund zwei Stunden.

Verfügbarkeit und Preis

Hofer verkauft den iRobot Roomba 696 ab 4. Dezember 2017 um 399 Euro.  Wie ein Preisvergleich im Internet zeigt, ist das ein absoluter Kampfpreis. Beim günstigsten Online-Händler kostet der Staubsauger-Roboter fast 100 Euro mehr. Im iRobot-Online-Shop wird das Gerät um 550 Euro verkauft.

>>>Nachlesen: Saug-Roboter setzt auf NASA-Technik

Diashow: Roboter-Staubsauger Roomba 980

Roboter-Staubsauger Roomba 980

×

    >>>Nachlesen: Dysons Akku-Sauger-Flaggschiff im Test

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten