Jetzt startet NHL 16 von EA Sports

Eishockey-Simulation

Jetzt startet NHL 16 von EA Sports

Neue Ausgabe basiert auf dem umfassendsten Fan-Feedback aller Zeiten

Nachdem EA Sports mit der Veröffentlichung von Madden NFL 16 zuletzt die Football-Fans glücklich machte, sind nun die virtuellen Eishockey-Cracks an der Reihe. Seit 17. September ist nämlich NHL 16 für alle gängigen Plattformen erhältlich. Bei der Entwicklung des neuesten Teils haben die Macher auf das Feedback der Fans gehört und versprechen neue Möglichkeiten, als Team anzutreten, neue Funktionen für die beliebtesten Einzelspieler-Modi, Gameplay-Innovationen auf allen Positionen und eine geniale Spieltagsatmosphäre. Der Trailer ist schon einmal äußerst vielversprechend:

Gameplay-Verbesserungen
Hauptziel von NHL 16 ist es ein ausgewogenes Spielerlebnis zu ermöglichen - egal, ob man als Stürmer, Verteidiger oder Torhüter spielt. Jede Position auf dem Eis spielt für den Erfolg des Teams eine Rolle. Dank verschiedener Gameplay-Innovationen in der Defensive und Offensive haben die Spieler neue Möglichkeiten, Tore zu schießen und zu verhindern. "Precision Skating" ermöglicht etwa noch präzisere Bewegungen in der Defensiv- bzw. Offensivzone. Hinzu kommen nahtlose Puck-Annahmen, die schnelle Kontrolle von Pässen oder freien Pucks ermöglichen. Dadurch haben die Spieler mehr Zeit und Kontrolle für die nächste Aktion.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten