Neue Solar-Taschen-Kollektion von so-fi

Lade-Gadgets

Neue Solar-Taschen-Kollektion von so-fi

So lassen sich Smartphone & Co. unterwegs mit Stil aufladen.

Die Wiener Firma so-fi (solar fidelity) bringt jetzt passend zum schönen Wetter neue Produkte an den Start. Konkret handelt es sich dabei um eine neue Solar-Taschen-Serie, die neben technischen Anforderungen auch modische Ansprüche erfüllen will. Die integrierten Solarzellen können via USB-Anschluss elektronische Alltagsbegleiter wie Smartphones, Tablets oder MP3-Player direkt - in zwei bis vier Stunden - aufladen. Ein ungewollt leerer Akku sollte damit endgültig der Vergangenheit angehören. Das neue UV-beständige Taschenmaterial (Kunstleder) schützt den Inhalt zusätzlich vor Wasser.

© solar fidelity (so-fi)
Neue Solar-Taschen-Kollektion von so-fi

Geladen wird per USB-Kabel.

Schlanker
Wie bisher ist der Solardeckel der Tasche austauschbar und modular erweiterbar. so-fi hat das patentierte Wechselsystem mit Druckknopfleiste laut eigenen Angaben jedoch verbessert. Mit dem neuen Design „slim-large“ hat das Unternehmen auf die gestiegene Nachfrage nach schlanken Taschen reagiert. A4-Hefte, Magazine, Netbooks und Tablets lassen sich dennoch problemlos verstauen. Die aktuelle Kollektion ist in vier Farben erhältlich: beige, grün, blau und schwarz.

© solar fidelity (so-fi)
Neue Solar-Taschen-Kollektion von so-fi

Die Taschen sind in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich.

Preis
Die neuen Taschen "so-fi medium" und "so-fi slim large" sind ab sofort im Onlineshop ab 159 Euro erhältlich. Außerdem werden sie auch in den Filialen von Media Markt und Saturn verkauft.

Spezialkabel für bessere Leistung
Laut so-fi wird in Kürze ein neues Spezialkabel erhältlich sein. Dieses soll die Leistung der Produkte bis zum Vierfachen steigern. Taschen und/oder Faltpanele können dann miteinander verbunden werden, was die Ladezeiten um bis zu 75 Prozent verkürzen soll.

Fotos vom Test des Solarlautsprechers so-fi SP 01

Diashow: Fotos vom Test des so-fi SP 01

Nach dem Auspacken aus dem orange-blauen Plastikköfferchen wirkt der SP 01 eher unscheinbar.

Am bequemsten funktioniert die Koppelung mit dem mitgelieferten Audio-Kabel (3,5mm-Klinkenstecker).

Doch der SP 01 kann mehr als nur Musik wiedergeben, wenn die Sonne scheint. Er bietet auch eine Solar-Ladefunktion für Mp3 Spieler, Smartphones und andere tragbare Elektronik-Geräte.

Als praktisch erweist sich der flexibel montierbare Ständer. Dieser wirkt zwar nicht sehr hochwertig, ist dank Klettverschluss jedoch im Nu montiert.

Die Anschlüsse finden man auf der Seite.

Scheint die Sonne nicht, übernehmen konventionelle Stromquellen wie Batterien, der optionale Akku, ein USB-Netzteil oder der USB-Port eines Computers die Energieversorgung.

Alle benötigten Kabel sind im Lieferumfang enthalten.

Der Plastikkoffer schützt den Lautsprecher beim Transport.

Link
www.so-fi.com



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten