Nintendo 2DS startet in Österreich

Portable Konsole

Nintendo 2DS startet in Österreich

Günstige Spielkonsole ist nicht klappbar und verzichtet auf den 3D-Effekt.

Ende August hat Nintendo seine neue portable Konsole 2DS vorgestellt . Nun kommt der kleine Bruder des 3DS in Österreich in den Handel. Wie der Spiele-Profi nun verraten hat, ist die neue Einstiegskonsole hierzulande ab 12. Oktober zum Preis von 129 Euro erhältlich. Damit erscheint das Gerät am selben Tag wie die dazu passenden Spiele Pokémon X und Pokémon Y (je 37 Euro), die neuesten Folgen der beliebten Kultserie.

Alle DS- und 3DS-Games spielbar
Hinter der neuen, portablen Konsole versteckt sich eine abgespeckte Version des 3DS inklusive WLAN-Modul. Der 2DS ist zwar nicht zusammenklappbar und bietet auch keinen 3D-Effekt, ist dafür aber auch billiger. Ein Vorteil ist, dass auf dem Handheld alle DS- und 3DS-Games spielbar sind. Darüber hinaus verfügt die Billig-Konsole auch über zwei Displays von denen das untere nach wie vor touchfähig ist.

2DS-Anküngidungs-Trailer

Online-Funktionen
Da der 2DS auch die selben kabellosen Verbindungen wie der 3DS herstellt, können User mit ihm online spielen, im eShop einkaufen und auch die Funktionen StreetPass und SpotPass nutzen. Eine 4GB SDHC-Speicherkarte gehört  zum Lieferumfang des 2DS.

Fotos: Die besten Spiele der gamescom 2013

Diashow: Fotos: Die besten Spiele der gamescom 2013

Fotos: Die besten Spiele der gamescom 2013

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten