Nintendo Switch greift PS4 & Xbox an

Neue Top-Konsole

Nintendo Switch greift PS4 & Xbox an

Jetzt haben die Japaner das Geheimnis um die "NX" gelüftet.

Das Rätselraten der Videospiel-Fans hat ein Ende: Ab sofort gibt Nintendo in einem Video erstmals den Blick frei auf seine kommende, neue TV-Konsole. Auch der Name wurde am Donnerstag bekannt gegeben: Nintendo Switch heißt die Spielkonsole, die bisher unter dem Codenamen NX bekannt war . Sie wird im März 2017 mit breiter Publisher-Unterstützung erscheinen. Und sie soll nicht nur zu Hause für Einzel- und Mehrspielerspaß sorgen. Denn die Nutzer können dieselben Titel nun auch unterwegs weiterspielen – gleichgültig wo, wann und mit wem. Switch verbindet nämlich die Mobilität eines tragbaren Systems mit der Performance einer TV-Konsole.

Flexibel und mobil

Im heimischen Wohnzimmer steht die Konsole in der Switch-Station, die das Gerät mit dem Fernseher verbindet – für das Spiel vom Sofa aus. Nehmen die Spieler ihre Switch aus der Station heraus, wechselt die Konsole sofort in den Handheld-Modus. So können die Gamer den Spielspaß auch unterwegs genießen. Der in die Konsole integrierte HD-Bildschirm soll dabei für eine optimale Spielerfahrung wie am Fernseher sorgen.

Video zum Thema: Nintendo Switch greift PS4 und Xbox an

Controller abnehmen, Konsolen verbinden

Zudem lassen sich die Joy-Con-Controller, die an beiden Seiten der Konsole angebracht sind, von der  Switch-Konsole lösen. Das ermöglicht die unterschiedlichsten Spielkombinationen: ein Spieler mit je einem Joy-Con-Controller in jeder Hand, zwei Spieler mit je einem oder viele Spieler mit mehreren Joy-Con-Controllern. Wer mag, kann neben den Joy-Con-Controllern auch den optionalen Nintendo Switch Pro Controller verwenden. Weiters lassen sich mehrere Switch-Konsolen lokal miteinander verbinden.

Einen Preis hat Nintendo noch nicht verraten. Bis März 2017 bleibt aber auch noch etwas Zeit.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten