Sind das die Preise beider PS5-Versionen und des Zubehörs?

Konsolen, Controller, Headset & Co

Sind das die Preise beider PS5-Versionen und des Zubehörs?

PlayStation 5 ohne Konsole um 100 Euro billiger; Controller & Co rund 50 Euro.

Bis auf den Preis und den Starttermin hat Sony bezüglich der  PlayStation 5  mittlerweile alles verraten. Doch auch zu den fehlenden Infos gab es bereits  diverse Leaks . Laut denen soll die PS5 mit Disc-Laufwerk 499 Euro kosten und ab 20. November in Europa verkauft werden. Nun gibt es einen weiteren Preis-Leak. Dieser hat es aber richtig in sich.

>>>Nachlesen:  Sony verdoppelt die Produktion der PS5

Preise der Konsolen und des Zubehörs

Denn neben dem Preis für die Konsole mit Disc-Laufwerk sind dieses Mal auch die Preise für die PS5 ohne Laufwerk (Digital Edition) und des gesamten Zubehörs aufgelistet. Die Infos stammen von einem französischen Supermarkt, der die Online-Verkaufsseite der PS5 zu früh freigeschaltet hat. Mittlerweile hat sie Carrefour zwar wieder vom Netz genommen, doch dank diverser Screenshots sind die Infos nach wie vor vorhanden.

© Views @views_mag (Twitter)

Echt oder Platzhalter?

Laut Carrefour kostet die PlayStation 5 ohne Laufwerk 399 Euro und ist damit um exakt 100 Euro günstiger als die Standard-Version mit Laufwerk. Für die Fernbedienung, das Over-Ear-Headset, die Ladestation für den Controller, der Dualsense 5 und die HD-Kamera werden demnach jeweils rund 49,90 Euro fällig. Dass das gesamte Zubehör exakt gleich viel kostet, ist etwas verdächtig. Hierbei könnte es sich auch um reine Platzhalter handeln, die beim offiziellen Verkaufsstart noch geändert werden.

>>>Nachlesen:  PS5: Neuer Leak bestätigt Preis und Starttermin

Wie bisherige Leaks

Ob die Preise für die beiden Konsolen stimmen, ist ebenfalls nicht gesichert. Sie decken sich aber zumindest mit bisherigen Leaks. Die Standardversion der PlayStation 5 dürfte also tatsächlich rund 500 Euro kosten. Da die technische Ausstattung der PS5 und der  Xbox Series X  sehr ähnlich ist, dürfte wohl auch die Microsoft-Konsole zu ähnlichen Preisen in den Handel kommen. Sony und sein US-Rivale wollen ihre neuen Top-Konsolen zum Weihnachtsgeschäft 2020 in den Handel bringen.

>>>Nachlesen:  Xbox Series X: Das sind die ersten Top-Games

>>>Nachlesen:  So sehen die Hüllen der PS5-Games aus

>>>Nachlesen:  Preise für PS5-Spiele schocken Gamer

Technische Daten im Vergleich

 

PlayStation 5

Xbox Series X

CPU

8x AMD Zen-2-Kerne 3,5GHz dauerhafter Boosttakt

8x AMD Zen-2-Kerne 3,8GHz Dauertakt (3.6 GHz mit SMT)

GPU

10.28 TFLOPs, 36 Recheneinheiten mit 2.23GHz max. Dauertakt (variabel), AMD RDNA 2

12.2 TFLOPs, 52 Recheneinheiten mit 1.825GHz Takt, AMD RDNA 2

Videospeicher und RAM (Kombi)

16 GB DDR6 (448GB/S Bandweite)

16 GB DDR6 (10GB mit 560GB/S, 6GB mit 336GB/s Bandweite)

Interner Speicher

825 GB PCIE-4.0 M2.SSD (erweiterbar)

1 TB PCI-E-3.0 M2.SSD (erweiterbar )

Speicher-Speed

5.5GB/s (Rohdateien), 8-9GB/s (Komprimiert)

2.4GB/s (Rohdateien), 4.8GB/s (Komprimiert)

Erweiterbarer Speicher

Diverse PCIE-4.0-SSDs möglich 

Proprietäre Seagate Speichermedien (NVMe-basiert)

Optisches Laufwerk

4K UHD Blu-Ray-Laufwerk

4K UHD Blu-Ray-Laufwerk

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten