Neue Domain ".wien" geht an den Start

Grünes Licht

Neue Domain ".wien" geht an den Start

Teilen

Interessenten können sich ab sofort für Internet-Adressen vormerken lassen.

Wie berichtet, feierte die Top Level Domain ".at" in der Vorwoche ihren 25. Geburtstag. In den letzten Jahren hat sich im Internet jedoch viel verändert. Aufgrund des jüngsten Beschlusses der internationalen Aufsichtsbehörde ICANN kommen in den nächsten Monaten zahlreiche ganz neue Top Level Domains hinzu . Eine davon ist ".wien".

Reservierung
Der offizielle Vermarkter "Punkt.wien" hat nun bekannt gegeben, dass die neue Endung ab Herbst (im dritten Quartal) an den Start geht. Die ICANN hat endlich grünes Licht gegeben. Auf der Homepage können Interessierte bereits nachsehen, ob die eigene Wunschadresse "www.-------.wien" noch verfügbar ist. Für die Adressen mit der Endung ".wien" wird eine jährliche Gebühr von 30 bis 50 Euro fällig.

So groß ist das Internet wirklich

Fotos: Die Weltkarte des Internets

Hier sind die 460 Millionen IP-Addressen zu sehen.

Die weltweite Nutzung hängt stark von der Uhrzeit ab.

Die gelben und roten Bereiche zeigen jene Länder, in denen es gerade Tag ist.

Bei den blauen Bereichen ist gerade Nacht.

Auf diesem Foto ist eine extrem starke Nutzung in Europa zu erkennen.

Fotos: Die Weltkarte des Internets

Hier sind die 460 Millionen IP-Addressen zu sehen.

Die weltweite Nutzung hängt stark von der Uhrzeit ab.

Die gelben und roten Bereiche zeigen jene Länder, in denen es gerade Tag ist.

Bei den blauen Bereichen ist gerade Nacht.

Auf diesem Foto ist eine extrem starke Nutzung in Europa zu erkennen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo