0:4! Bittere Pleite für ÖFB-Nachwuchs

U17-EM

0:4! Bittere Pleite für ÖFB-Nachwuchs

Österreicher treffen im Viertelfinale auf Portugal.

Österreichs U17-Nationalteam hat bei der Nachwuchs-Europameisterschaft in Baku den Gruppensieg verpasst. Die bereits fix im Viertelfinale stehende ÖFB-Auswahl musste sich Deutschland am Mittwoch klar mit 0:4 (0:3) geschlagen geben. Für die Mannschaft von Trainer Andreas Heraf war es nach zwei Siegen der erste Rückschlag im Rahmen des Turniers.

Die Partie gegen den Mitfavoriten verlief von Beginn gegen Kapitän Valentino Müller und Co. Innenverteidiger Luca Meisl fälschte schon in der 3. Minute eine Flanke des Gegners unglücklich ins eigene Tor ab. Das 0:2 (25.) fiel aus einem Konter, nachdem Kelvin Arase dem deutschen Tor erstmals nahe gekommen war. Beim 0:3 (32.) wurde der Schuss von Kai Havertz für ÖFB-Keeper Semir Karalic unhaltbar abgefälscht. In der Nachspielzeit der zweiten Spielhälfte schossen die Deutschen dann auch noch das vierte Tor.

Im Viertelfinale trifft Österreich am Wochenende nun auf Portugal. Die Iberer setzten sich nach einem 0:0 gegen Belgien als Sieger ihrer Gruppe durch.
 

Tabelle

1. Deutschland  3  2 1 0  9:3  7
2. Österreich     3  2 0 1  4:4  6
3. Bosnien          3  1 0 2  3:6  3
4. Ukraine           3  0 1 2  3:6  1

Nächste Seite: Der Ticker zum Nachlesen

 19:03

Das war es für heute von unserem Ticker von der U17-EM in Baku! Wir bedanken uns für Ihr Interesse, bis zum nächsten Mal.

 18:52

Die Erlösung! Der schiedsrichter pfeift ab - Österreich kassiert gegen Deutschland eine 0:4-Pleite und verliert erstmals bei der U17-EM.

 80+1.

0:4

Dadashov mit dem 4:0 für die Deutschen!

 80.

Zwei Minuten werden nachgespielt - der Ausgang der Partie ist aber längst schon klar. Österreich kassiert die erste Niederlage bei der U17-EM.

 79.

Noch einmal Eckball für die Deutschen. Das ÖFB-Team klärt aber einigermaßen souverän.

 78.

Heraf gibt an der Seitenlinie weiterhin lautstark Anweisungen. Nach der heutigen Leistung seiner Jungs wird er bis Samstag aber einiges an Arbeit vor sich haben, um die Spieler wieder aufzubauen.

 76.

Itter läuft an, hämmert den Ball aber klar über das Tor der Österreicher.

 75.

Müller grätscht seinem Gegenspieler knapp vor dem Strafraum ganz sauber vom Fuß! Der Deutsche schreit und bekommt den Freistoß! Gefährliche Position, aber eine klare Fehlentscheidung.

 74.

In etwas mehr als fünf Minuten hat es das ÖFB-Team überstanden. Das Positive: Trotz der Pleite steht das Team im Viertelfinale, dort geht es am Samstag gegen Portugal. Da muss in jedem Fall wieder eine deutliche Steigerung her.

 71.

Dadashov kommt im Fünfer zum Kopfball, aber Meisl kann den Ball im Rutschen noch abblocken.

 70.

Die Deutschen setzen sich jetzt in der Hälfte der Österreicher fest und gönnen der Heraf-Elf kaum eine Verschnaufpause.

 66.

Die Österreicher kommen knapp vor dem eigenen Sechzehner in Ballbesitz, aber Meister verschenkt den Ball! Bei den ÖFB-Kickern läuft hier nicht viel zusammen. Momentan sieht es nicht einmal nach einem Ehrentreffer gegen Deutschland aus.

 65.

Die TV-Kommentatoren sind mit ÖFB-Coach Heraf nicht zufrieden. Die fünf Wechsel im Vergleich zu den ersten beiden Spielen waren demnach zu viel. Einen Teil der Niederlage muss sich Heraf hier wohl tatsächlich selbst zuschreiben...

 62.

Dritter Wechsel bei Deutschland

Maier geht vom Feld, für ihn kommt Sonnenberg in die Partie. Damit haben auch die Deutschen ihr Wechsel-Kontingent ausgeschöpft.

 61.

Andreas Heraf wirkt an der Seitenlinie alles andere als zufrieden mit der Performance seiner Schützlinge.

 59.

Unser Lieblings-Nachbar hat die Partie jetzt klar im Griff. Sie lassen Ball und Gegner sehr gut laufen - die Österreicher warten noch immer auf die erste gefährliche Offensivaktion in der zweiten Hälfte.

 57.

Eckball für die Deutschen! Kübler kommt nach Umwegen an den Ball und wieder ist Karalic mit einer Parade zur Stelle! Ganz starker Auftritt des Keepers, der nur zwei kleine Unsicherheiten gezeigt hat, bei den Gegentoren aber schuldlos war.

 54.

Die Österreicher attackieren jetzt wieder etwas früher. Damit haben die Deutschen ihre probleme, aber gefährlich wurden die Österreicher in Hälfte zwei bislang noch nicht.

 51.

Karalic mit der nächsten starken Parade! Die Heraf-Truppe kann sich beim Keeper bedanken, dass es hier "nur" 0:3 steht!

 51.

2. Wechsel bei Deutschland

Baxmann kommt für Ott neu ins Spiel!

 50.

Karalic verhindert mit einer Glanzparade das 0:4!

 49.

Karalic segelt an der Flanke vorbei, der Fehler des jungen Keepers bleibt aber ohne Folgen.

 49.

Havertz verlässt den Platz, für ihn kommt Kübler in die Partie.

 48.

Die Deutschen kommen gefährlich über die rechte Seite, aber die Österreicher klären noch zur Ecke.

 47.

Das Fan-Duell geht in Baku klar an die Österreicher, die noch für Stimmung sorgen und die Kicker lautstark anfeuern.

 46.

Akkaynak wird an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm - da haben die Österreicher Glück gehabt.

 44.

Die Deutschen wieder in der Offensive, von den Österreichern ist offensiv auch jetzt nicht viel zu sehen.

 42.

Die Wechsek

Müller, Sittsam und Fitz ersetzen Baumgartner, Schmid und Arase...

 41.

Die zweite Hälfte wird soeben angepfiffen! Bei den Österreichern gibt es drei Wechsel... ungewöhnliche Maßnahme von Heraf!

 18:08

 40.

Pausenpfiff!

Der Schiri pfeift zur Halbzeit und schickt die Teams in die Kabinen. In der zweiten Hälfte benötigt die Heraf-Elf eine deutliche Steigerung, will man hier gegen die Lieblings-Nachbarn nicht untergehen.

 38.

Havertz beinahe mit dem 4:0 für die Deutschen, er schiebt den Ball aber aus rund 16 Metern knapp an der Stange vorbei. Glück für die Östereicher.

 37.

Die Österreicher sind jetzt merkbar angeschlagen. Arase attackiert in dieser Phase als erster ÖFB-Kicker tief in der eigenen Hälfte. Die ÖFB-Kicker wollen hier wohl kein viertes Gegentor vor der Pause bekommen.

 35.

Den Österreichern droht nun eine herbe Schlappe. Die Deutschen haben jetzt klar das Kommando übernommen und spielen mit den ÖFB-Youngsters Katz' und Maus.

 32.

0:3

Die Deutschen mit dem 3:0! Zuerst wehrt Karalic einen Hammer noch ab, die Österreicher bekommen den Ball nicht weg. Havertz zieht ab, wieder lenkt Meisl den Ball unhaltbar ins eigene Tor!

 30.

Havertz spaziert in den Strafraum, der deutsche Youngster zieht aus spitzem Winkel sofort ab, aber Keeper Karalic passt auf und klärt zur Ecke.

 28.

Arase macht vorne einen sehr engagierten Eindruck, allerdings fehlt im etwas die Unterstützung seiner Nebenleute. Die Österreicher haben offensiv bisher nicht ihren besten Tag erwischt.

 27.

Kommt die Heraf-Elf hier noch einmal heran?

 25.

Traumtor

Die Österreicher haben Eckball, verlieren vorne den Ball. Die Deutschen mit dem perfekten Konter. Über die rechte Seite kommt der Ball zu Akkaynak, der aus rund 20 Metern abzieht und über Karalic hinweg den Ball im Kreuzeck versenkt!

 24.

Baumgartner will das Spiel schnell machen, wird aber gleich nach der Mittellinie gefoult. Über mehrere Stationen kommt der Ball zu Arase, der im Fünfer aus spitzem Winkel am deutschen Keeper scheitert.

 21.

Arase & Co. mit gutem Pressing, die Deutschen können die Bälle derzeit nur planlos nach vorne bugsieren. Wirklich schön anzuschauen ist die Partie momentan leider nicht.

 19.

Beide Teams mit Problemen im Spielaufbau, immer wieder machen sich die Spieler mit ungenauen Zuspielen das Leben schwer.

 17.

Die Heraf-Truppe hat sich nach dem Schock des schnellen Rückstands gut erholt, hat jetzt mehr vom Spiel, aber wirklich gefährlich wurden unsere Nachwuchs-Kicker bis jetzt noch nicht.

 15.

Eckball für die Deutschen, aber die Hereingabe geht an Freund und Feind vorbei. Keine Gefahr für das ÖFB-Tor.

 13.

Arase bereitet den Deutschen Schwierigkeiten, wieder kann er nur durch ein Foul vom Ball getrennt werden. Diesmal bleibt die Pfeife des Unparteiischen aber stumm.

 12.

Rapidler Arase wird rund 30 Meter vor dem Tor gefoult. Gute Freistoß-Möglichkeit für die Österreicher. Schmid versucht es mit der Flanke, die gerät zwar etwas zu lang, aber Keeper Bartels klärt unnötigerweise zur Ecke.

 11.

Itter versucht es aus der Distanz, aber keine Gefahr für das Tor der Österreicher.

 10.

Der Deutsche Havertz muss mit einer Platzwunde vom Platz, er wird verarztet. Der Eckball bringt unterdessen nichts ein.

 9.

Die Österreicher holen sich den ersten Corner der Partie.

 8.

Die Österreicher übernehmen im Mittelfeld die Kontrolle. Der letzte Pass in die Spitzen ist bislang aber noch zu ungenau.

 6.

Viel läuft bei den Österreichern in der Offensive noch nicht zusammen.

 5.

Für die Österreicher war es das erste Gegentor bei dieser EM - und das war mehr als unglücklich!

 4.

Deutschland führt!

Die Deutschen mit einem schönen Angriff, Otto zieht von der Strafraumgrenze ab. Der Ball wird unglücklich abgefälscht - keine Chance für Keeper Karalic!

 2.

Die Deutschen lass den Ball durch die eigenen Reihen laufen, die Österreichre attackieren aber schon sehr weit vorne.

 1.

Los geht's! Die Deutschen haben Anstoß!

 17:10

Die Teams sind auf dem Feld, in Kürze kann es losgehen!

 17:07

Beide Teams haben den Einzug ins Viertelfinale bereits geschafft. Im Prestige-Duell geht es heute um den Gruppensieg. Sollten die Österreicher gewinnen, geht es im Viertelfinale gegen den Nachwuchs aus Belgien, bei einer Niederlage warten die Nachfolger von Cristiano Ronaldo.

 17:03

Die Aufstellung der deutschen U17

 17:02

Die Aufstellung der Österreicher

 17:01

Herzlich willkommen beim oe24-Liveticker! In rund 15 Minuten beginnt bei der U17-EM in Aserbaidschan der ewige Klassiker zwischen Österreich und Deutcshland. Bei uns sind Sie natürlich LIVE dabei!