iOS 14.7.1: Notfall-Update für iPhones sofort installieren

Fremde können Handy übernehmen

iOS 14.7.1: Notfall-Update für iPhones sofort installieren

Apple schließt eine extrem gefährliche Sicherheitslücke und beseitigt einen nervigen Fehler.

Wichtige Nachricht für  iPhone -Besitzer: Apple hat in der aktuellen Version seines mobilen Betriebssystems (iOS 14.7) eine gravierende Sicherheitslücke entdeckt. Diese wurde nun per Notfall-Update geschlossen. Alle iPhone-Besitzer sollten ihr Gerät unmittelbar aktualisieren.

Angreifer können iPhone übernehmen

Laut der offiziellen Support-Seite wird die Lücke mit der Nummer CVE-2021-30807 als extrem gefährlich eingestuft. Angreifer können den Bug ausnutzen, um Schadcode wie Trojaner, Viren oder Erpressungssoftware auf iPhones zu bringen. Im schlimmsten Fall können die Hacker dann die Geräte aus der Ferne komplett übernehmen. Besonders brisant: Apple geht davon aus, dass die Schwachstelle bereits aktiv ausgenutzt wird. Nur wer das aktuelle Update auf iOS 14.7.1 installiert, ist geschützt.

Nerviges Problem behoben

Darüber hinaus beseitigt die aktualisierte Software einen nervigen Bug. Bei vielen Nutzern war seit der Installation von iOS 14.7 das Entsperren des iPhones per Apple Watch nicht mehr möglich. Dank iOS 14.7.1 soll dieses Problem behoben sein.

So funktioniert´s

© Apple
iOS 14.7.1: Notfall-Update für iPhones sofort installieren
× iOS 14.7.1: Notfall-Update für iPhones sofort installieren

 

Die Aktualisierung führt man über die Einstellungen durch. Unter dem Punkt "Allgemein" > "Softwareupdate" > "Installieren". 
  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten