Österreichs beste FIFA 13 Spieler gekürt

6. eSport Soccer Cup

Österreichs beste FIFA 13 Spieler gekürt

Zocker-Event ging in Wien mit Besucherrekord über die Bühne.

Wien blickt auf ein heißes Zocker-Wochenende zurück. Von 22. bis 23. März 2013 hieß es, wie berichtet , zum 6. Mal: „ Ran an die Controller – der eSport Soccer Cup ist eröffnet!“. Rund 650 Besucher, darunter auch die heimische Rasenprominenz des SK Rapid fieberten beim eSport Event-Highlight des Jahres mit.

© FotoFally

FIFA Street Gewinner AuTpBo Poco, Andreas Krems
; Bild: (c) FotoFally

Besucherrekord
FIFA (13) ist der weltweit meistbegehrteste Fußballsimulationstitel für Xbox 360 und PlayStation 3 und lockt einmal jährlich die heimische Elite zum eSport Soccer Cup der Wien Energie in die Spittelau. So auch am letzten Wochenende, wo ein neuerlicher Besucherrekord aufgestellt wurde. 400 Teilnehmer kamen, um sich in drei unterschiedlichen Turnierbewerben zu messen und rund 250 Besucher, die es sich nicht nehmen ließen, den begabten Spielern genau auf die Finger zu sehen und sie anzufeuern.

© FotoFally

FIFA 13 (1 gegen 1) Gewinner SK Gaming, Mario Viska; Bild: (c) FotoFally

Alle 1. Platzierten auf einem Blick:

  • FIFA 13 (2 gegen 2 Modus auf Xbox 360): AuTpBoBC, MirzaJahic und Mohamed Youssef (Storybild ganz oben)
  • FIFA 13 (1 gegen 1 Modus auf PlayStation 3): SK Gaming, Mario Viska
  • FIFA Street (1 gegen 1 Modus auf Xbox 360): AuTpBo Poco, Andreas Krems

Prominente Fußballgäste
Die realen Fußballprofis von SK Rapid Michael Schimpelsberger, Thomas Schrammel und Gerson ließen es sich nicht nehmen, am Freitag auf ein Gastspiel beim eSport Soccer Cup vorbeizuschauen. Im 2 gegen 2 Modus mit der bereits bekannten eSportlerin Denise Neuhofer und FIFA Street-Gewinner Andreas, gelangte der Tag an seinen emotionalen Höhepunkt. Schlussendlich standen das Mix-Team Schimpelsberger/Poco auf dem Siegerpodest und strahlten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten