Österreichs Super-Hacker gesucht

Cyber Security Challenge 2019

Österreichs Super-Hacker gesucht

Start zur Qualifikation - Ziel ist Cyber-Talente zu finden und zu fördern. 

Die Cyber Security Challenge geht in die nächste Runde. Am 8. Mai 2019 ist die Qualifikation zu Österreichs größter "Hacker-Suche" gestartet. Auch heuer geht es wieder darum, junge IT-Sicherheitsexperten zu finden und für eine Karriere im Cyber-Sicherheitsbereich zu begeistern. Gut ausgebildetes Personal ist der Schlüssel zum Schutz der eigenen Netze und der digitalen Infrastruktur. Kein Wunder, dass das Verteidigungsministerium diese Veranstaltungsserie von Beginn an unterstützt.

>>>Nachlesen:  Elektrische Waffe holt Drohnen aus der Luft

Vorteile für beide Seiten

Bundesminister Mario Kunasek (FPÖ) sieht hier eine Kooperation mit gegenseitigen Vorteilen: „Sichere Kommunikationsnetze und funktionierende IT-Systeme sind eine Voraussetzung für die Einsatzfähigkeit des Österreichischen Bundesheeres. Daher investieren wir seit Jahren in eine moderne Infrastruktur und Ausbildung für unser Fachpersonal. Unser Ziel ist es, geeignetes Personal zu finden und zu fördern, um die kommenden Herausforderungen bewältigen zu können. Daher unterstützen wir die Cyber Security Challenge 2019.“
 
 

Nur 10 schaffen es ins Finale

Die Qualifikation der Cyber Security Challenge 2019 findet von 8. Mai bis Ende August 2019 als Online-Bewerb statt. Die besten zehn Schüler bzw. Studenten werden von 1. bis 3. Oktober 2019 in Fürstenfeld gegeneinander antreten.
 
 

Externer Link



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten