Online-Shopping boomt in Österreich

Aktuelle Studie

Online-Shopping boomt in Österreich

Plus von 11,6 Prozent auf 2,1 Mrd. Euro bei den 250 größten Webshops.

Der Online-Handel in Österreich wächst schneller als in Deutschland. Zu dem Ergebnis kommt eine am Mittwoch veröffentlichte Studie des Handelsverbandes. Hierzulande haben die 250 größten Onlineshops 2014 demnach 2,1 Milliarden Euro umgesetzt. Das ist ein Plus von 11,6 Prozent. In Deutschland betrug das Wachstum 9 Prozent. Zugleich kommt es zu einer immer stärkeren Konzentration.

>>>Nachlesen: Shop24.at – Das Online-Shopping-Center im Internet

44 neue Onlineshops
Laut der Studie machen die größten zehn Onlinehändler mit 46,3 Prozent schon fast die Hälfte des Umsatzes in Österreich. In der Schweiz entfallen hingegen "nur" 38,5 Prozent auf die Top Ten. Während die vordersten Ränge bei uns mit den umsatzstärksten Onlinehändlern fest belegt sind, herrscht weiter hinten eine große Dynamik. 44 neue Onlineshops hätten sich neu im Ranking platzieren können.

Über die Studie
Die Angaben der Studie beruhen auf einer Händler-Befragung (EHI) und Statista-Hochrechnungen auf Basis einer Regressionsanalyse sowie Unternehmensangaben aus Geschäftsberichten, Pressemitteilungen und Unternehmenswebseiten. Berücksichtigt wurde der Umsatz mit physischen Gütern. Der Umsatz mit digitalen Gütern wie Apps und Streaming-Dienste wurde nicht berücksichtigt.

Die besten Online-Angebote finden Sie unter shop24.at



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten