Sicherheits-Update für Adobe Reader

Update verfügbar

Sicherheits-Update für Adobe Reader

Endlich veröffentlichte Adobe ein Update um die Sicherheitslücke zu schließen.

Rund einen Monat nach dem Bekanntwerden einer massiven Sicherheitslücke, über die Angreifer zahlreiche Rechner infizierten, stellte der Software-Konzern Adobe endlich ein Sicherheits-Update zur Verfügung.

Download verfügbar
Wie berichtet waren die weltweit populären Programme "Adobe Reader" und "Acrobat" von der Lücke betroffen. Dennoch ließ sich Adobe mit der Veröffentlichung bis zum regulären "Patch Day" (12.01.2010; Ortszeit) Zeit, der nur alle drei Monate stattfindet. Dafür wurden mit dem aktuellen Update (für Windows, Linux oder Mac OS) laut dem Anbieter fünf weitere kritische Lücken geschlossen.

Der Download ist für Windows PCs vordefiniert. Sollten Sie mit Mac OS oder Linux arbeiten, müssen Sie ihre Version noch auswählen.

Hier können Sie sich das 27,2 MB große Update (9.3) kostenlos herunterladen

Ursache
Wie berichtet nutzten Hacker die Lücke bereits seit dem 11. Dezember gezielt aus. Der Fehler betraf die JavaScript-Verarbeitung der beiden Programme.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten