Gratis von Windows 7 auf Windows 10 wechseln

Letzte Chance

Gratis von Windows 7 auf Windows 10 wechseln

Microsoft beendet den Support für das veraltete Betriebssystem.

Mit Windows 7 verlässt nun ein weiterer Dinosaurier die Bühne der digitalen Welt.  Wie berichtet, stellt Microsoft ab dem  14. Jänner 2020 den Support für das Betriebssystem ein . Dann wird es keine Software- oder Sicherheits-Updates mehr geben. Nutzer, die weiter an dem betagten System festhalten, riskieren dabei, sich ungeschützt Cyber-Angriffen und Schadsoftware auszusetzen.

Nach wie vor Gratis

Für einen Umstieg auf  Windows 10  bleiben nur mehr wenige Tage. Für Nutzer gibt es dabei eine positive Überraschung. Denn obwohl  Microsoft  ein kostenloses Umsteigen offiziell bereits vor einigen Jahren eingestellt hat (Ende Juli 2016), ist das Gratis-Upgrade nach wie vor möglich – und zwar völlig legal. Denn Windows 10 akzeptiert einfach die Aktivierungsschlüssel seiner Vorgänger-Versionen. Wer also einen Schlüssel für Windows 7 oder Windows 8.1 hat, kann nach wie vor völlig kostenlos umsteigen.

>>>Nachlesen:  Windows 7 wird tickende Cyber-Zeitbombe

So funktioniert´s

Am einfachsten funktioniert der Umstieg über den offiziellen Windows 10 Update Assistenten. Vor dem Upgrade sollte man aber unbedingt ein Back-up durchführen. Danach einfach den Assistenten am eigenen Windows-Rechner installieren - egal ob Windows 7 oder 8.1 – und den Anweisungen folgen. Das Programm prüft, ob der eigene Rechner für Windows 10 geeignet ist und lädt es im Hintergrund herunter. Sobald das erledigt ist beginnt die Installation automatisch.

>>>Nachlesen:  So kommen Sie zum großen Windows 10 Update

Experten raten zum Upgrade

Ein Umstieg ist auf alle Fälle empfehlenswert. Denn Sicherheitsexperten raten dringend davon ab, das betagte Betriebssystem (Windows 7) weiter zu nutzen. Laut Microsoft sei Windows 10 das "sicherste Windows aller Zeiten".

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten