Whatsapp Icon auf Smartphone

Software

Achtung: WhatsApp löscht jetzt Chats, Fotos & Co.

Artikel teilen

Technische Änderung erfordert die Erstellung eines manuellen Backups.

Letzte Chance für viele  WhatsApp -Nutzer einem drohendem Datenverlust aus dem Weg zu gehen. Der Messeger-Dienst setzt seine Ankündigung vom August nun um und stellt in der Android-Version die Backup-Funktion um. Viele User nutzen dieses praktische Feature, das auf Wunsch auch automatisch funktioniert. So kann man beispielsweise aus Versehen gelöschte Nachrichten wieder herstellen. Wer ein Android-Smartphone inklusive Google-Konto hat, tut sich diesbezüglich besonders leicht. Denn in diesem Fall werden die Backups einfach auf Google Drive hochgeladen. Doch hier gibt es ab 12. November 2018 eine gravierende Neuerung.

>>>Nachlesen:  WhatsApp stellt Android-Backup um

Neue Vereinbarung

Aufgrund einer neuen Vereinbarung zwischen WhatsApp und Google werden gesicherte Inhalte des Messenger-Dienstes nicht mehr auf das Google Drive-Speicherplatzkontingent angerechnet. Das ist natürlich extrem praktisch, da so mehr Speicherplatz für andere Inhalte bleibt. Allerdings werden alle aus WhatsApp gesicherten Inhalte, die seit über einem Jahr nicht mehr aktualisiert wurden, automatisch aus dem Speicher entfernt.

>>>Nachlesen:  WhatsApp jetzt mit genialer Antwort-Funktion

Manuelle Sicherung

Diese Richtlinien gelten ab dem 12. November 2018 für alle Nutzer, wobei sich die Speicherplatzfreigabe laut Google bei manchen schon früher bemerkbar machen kann. Damit keine gesicherten Inhalte verloren gehen, wird empfohlen, Inhalte aus WhatsApp bis zum 12. November 2018 manuell zu sichern. Dazu muss man zunächst die Einstellungen (über die drei Punkte rechts oben) öffnen und dort den Punkt „Chats“ öffnen. Hier gibt es den Unterpunkt „Chat-Backup“. Wählt man diesen aus und klickt anschließend auf „Sichern“ wird das Backup erstellt.

© oe24.at/digital
Achtung: WhatsApp löscht jetzt Chats, Fotos & Co.

Kontroll-Link

Unter folgendem Link können alle WhatsApp-/Google-Nutzer überprüfen, ob ihr aktueller Android-WhatsApp-Client gesichert ist.

>>>Nachlesen:  Genialer WhatsApp-Trick für gelöschte Nachrichten

>>>Nachlesen:  WhatsApp: Dark Mode bringt neues Design

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo