Update für Fitness-App Runtastic Results

software

Update für Fitness-App Runtastic Results

Artikel teilen

Nutzer dürfen sich über neue Übungen, Videos und Trainingspläne freuen.

Runtastic hat am Freitag (12. Februar) ein umfangreiches Update für seine Results-App (iOS und Android) veröffentlicht. Bei dieser werden die dynamischen und personalisierten Trainingspläne, wie berichtet, von einem Gesundheits- und Ernährungsguide unterstützt. Das aktuelle Update beinhaltet einen Folge-Trainingsplan für 12 Wochen für User, die bereits den ersten Plan absolviert haben, sowie neue Übungsvideos und Einzelworkouts.

>>>Nachlesen: Runtastic startet neue Super-App

Gratis- und Premium-Version
Premium User erhalten bei Runtastic Results einen dynamischen, 12-wöchigen Trainingsplan, der aus maßgeschneiderten Workouts (zirka 15-45 Minuten) besteht. Unter den Übungen sind nicht nur bekannte und beliebte Übungen wie Liegestütze, Sit-ups oder Burpees, sondern auch zusätzliche Übungen (Up-Down Push-ups, Marching Wall Sit, Side Lunges und neue Plank-Variationen), die das eigene Körpergewicht nutzen. 15 neue Schritt-für-Schritt Videos mit Anleitungen für die Übungen sowie vier zusätzliche Einzelworkouts (Sierra, Tango, Uniform und Victor) sind ebenfalls im Update inkludiert.

Darüber hinaus möchte das Erfolgsunternehmen auch jenen, die die Results App kostenlos ausprobieren möchten, umfangreiche Möglichkeiten dazu bieten. Aus diesem Grund gibt es weitere Anleitungsvideos zu den Übungen (Side-to-Side Push-ups, Jump Lunges, Wide High Knees, Scissor Kicks, Triceps Dip). Für einen ersten Eindruck und zum Testen der App wurden außerdem weitere Einzelworkouts freigeschaltet.

Externer Link
Die App für iOS und Android kann im App Store und bei Google Play sowie unter https://www.runtastic.com/apps/results kostenlos heruntergeladen werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo