Wer so auf Whatsapp Fotos verschickt, trickst eine Einschränkung des Messenger-Dienstes aus.

Update bringt praktische Funktion

WhatsApp: Das bringt die neue Taste

Beim neuesten Update hat der Messenger-Dienst einen Button mit praktischer Funktion eingeführt.

WhatsApp  hat ein neues Update für seine Android-Version veröffentlicht. Dieses bietet eine neue Funktion, die bei vielen Nutzern sehr gut ankommen dürfte. Aktiviert wird sie über eine neue Teste bzw. einen neuen Button, die/den es bisher noch nicht gab.

>>>Nachlesen:  Wer das nicht macht, kann keine WhatsApp-Nachrichten mehr verschicken

Ton bei eigenen Videos stummschalten

Konkret geht es dabei um das Verschicken eigener Videos. Leider gibt es bei Clips, die man mit dem eigenen Smartphone aufnimmt, häufig keine allzu gute Tonqualität oder nervige Störgeräusche. Viele Nutzer entscheiden sich deshalb, ihr eigentlich interessantes oder lustiges Video dann doch nicht über WhatsApp zu versenden. Und genau hier setzt das neue Feature an. WhatsApp hat nämlich eine Stummschalt-Funktion für Videos entwickelt. So kann man den Ton des Clips vor dem Versenden einfach ausschalten. Bisher konnte man die Videos lediglich kürzen und beschriften. Künftig kann man sie auch stummschalten. Dafür gibt es einen neuen „Mute“-Button. Dieser befindet sich links oben. Klickt man ihn an, wird der Ton des Videos automatisch abgedreht.

© oe24.at/digital
WhatsApp: Das bringt die neue Taste
× WhatsApp: Das bringt die neue Taste
Klickt man auf den neuen Button, wird der Ton stummgeschaltet.

 

Noch nicht für iOS

WhatsApp beschreibt die neue Funktion in der Update-Beschreibung so: „Du kannst nun beim Teilen von Videos den Ton entfernen. Tippe einfach vor dem Senden auf das Stummschalten-Symbol.“ Wann die Stummschalte-Funktion für iOS kommt, ist noch nicht klar.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten