Whatsapp Icon auf Smartphone

Neue Infos zum Multi-Geräte-Support

Video zeigt: WhatsApp bald auf mehreren Geräten nutzbar

Erstmals ist der kommende Multi-Geräte-Support in einem Video zu sehen.

Der  Multi-Geräte-Support  ist wohl jene neue Funktion, auf deren Start sich der Großteil der  WhatsApp -Nutzer am meisten freut. Der Messenger-Dienst arbeitet ja bereits seit rund zwei Jahren an dem neuen Feature, dank dem es möglich sein wird, WhatsApp mit einem Account auf bis zu vier unterschiedlichen Geräten nutzen zu können. Nun gibt es diesbezüglich einen weiteren wichtigen Fortschritt.

Video zeigt neue Multi-Geräte-Support-Funktion

So hat WABetaInfo in der aktuellsten iOS-Betaversion (Version 2.21.30.16) von WhatsApp eine neue Funktion für den Multi-Geräte-Support entdeckt. Konkret handelt es sich dabei um die Möglichkeit, sich aus einem der verknüpften Geräte auszuloggen. WABetaInfo hat das Log-Out-Feature auch in einem YouTube-Video festgehalten:

Video zum Thema: Multi-Geräte-Support bei WhatsApp mit Log-Out-Funktion
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Dabei ist zu sehen, dass der Logout-Button in der Betaversion die Option „Meinen Account löschen“ ersetzt. Ob das auch in der finalen Version so sein wird, bleibt abzuwarten. Hier ist wahrscheinlicher, dass es zum Ausloggen einen eigenen Menüpunkt geben wird.

Praktisch für Auszeit

An sich ist die Log-Out-Funktion sehr praktisch. Mit dieser kann man sich nämlich eine gewisse Auszeit von WhatsApp gönnen, ohne dabei neue Nachrichten zu verpassen. Will man beispielsweise am Smartphone nicht durch neue WhatsApp-Nachrichten gestört werden, loggt man sich einfach aus. Auf den anderen verknüpften Geräten (Tablet, PC, etc.) trudeln die Nachrichten dennoch wie gewohnt ein.

© WABetaInfo
Video zeigt: WhatsApp bald auf mehreren Geräten nutzbar

Bis zu vier Geräte mit einem Account

Derzeit kann man den Messenger-Dienst nur auf einem Endgerät (Smartphone) nutzen. Wer den Dienst mit seinem Account auf einem anderen Gerät nutzen will, muss sich dort neu verifizieren, kann WhatsApp dann aber nicht mehr auf dem bisherigen Gerät nutzen. Beim Multi-Geräte-Support ist das anders. Hier werden die WhatsApp-Einstellungen um den Menüpunkt „Linked Devices“ erweitert. Dort wird dem Nutzer auf seinem Smartphone angezeigt, welche weiteren Geräte den Account nutzen. Darüber hinaus lassen sich neue Geräte hinzufügen bzw. entfernen (ausloggen). Es wird auch genau angezeigt, wann sich das jeweilige Gerät zuletzt ein- oder ausgeloggt hat.

Verfügbarkeit

Wann die neue Top-Funktion endlich verfügbar sein wird, kann selbst WABetaInfo noch nicht genau sagen. Die neuen Infos zeigen jedoch, dass WhatsApp weiterhin mit Hochdruck am Multi-Geräte-Support arbeitet. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten