WhatsApp führt Direkt-Chats ein

Geniale Neuheit

WhatsApp führt Direkt-Chats ein

Messenger-Dienst erweitert Angebot für seine Nutzer um tolle Funktion.

Wenn man als Kunde oder Nutzer bei einer großen Firma, die nicht einmal eine Niederlassung im eigenen Land hat, ein Problem deponieren möchte, kann das extrem mühsam und zeitaufwendig sein. Häufig bekommt man auf Anfragen, die meistens per E-Mail gestellt werden müssen, gar keine Antwort, oder muss auf diese Monate warten. Bei  WhatsApp  ist das derzeit auch so. Doch damit wird bald Schluss sein.

>>>Nachlesen:  So bekommen Sie ein neues WhatsApp-Logo

Direktchat mit Support-Team

Wie WABetaInfo berichtet, weitet der Messenger-Dienst das Serviceangebot für seine Nutzer massiv aus. Künftig soll es einen direkten Kontakt zum Support-Team zu WhatsApp geben. Die User sollen ihre Anliegen, Probleme oder Fragen per Direktchat deponieren können. Dafür wird der eigene Menüpunkt „Kontaktiere uns“ eingeführt.

© WABetaInfo

Rasche Antworten

Hier können Nutzer genau beschreiben, welches Problem oder Anliegen sie haben. Wer will, kann sogar seine Gerätedaten und die eigenen Einstellungen mitschicken. So soll die Anfrage noch schneller und genauer beantwortet werden können. Besonders praktisch: Die Antwort kommt nicht mehr per Mail, sondern per Direktchat mit dem Support-Team. Sobald die Anfrage geklärt ist, soll der Chat als „geschlossen“ markiert werden.

>>>Nachlesen:  WhatsApp: Neue Top-Suche jetzt auch für Android

Fazit

Von der neuen Kontaktmöglichkeit dürften beide Seiten profitieren. WhatsApp kann aufgrund der Hinweise seiner Nutzer den eigenen Dienst laufend verbessern. Und die User werden mit ihren Problemen nicht mehr im Regen stehen gelassen, sondern dürfen zeitnah mit einer Antwort rechnen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Neuerung möglichst schnell in der finalen Version von WhatsApp Einzug hält. Denn derzeit ist sie nur der Beta-Variante verfügbar.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Fotos NIE am Smartphone speichern

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten