WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus jetzt auch für Android

Update ist endlich da

WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus jetzt auch für Android

Bisher war das praktische Feature nur am iPhone verfügbar.

Was lange währt, wird endlich gut: Nachdem  WhatsApp  bereits seit Anfang August den Bild-in-Bild-Modus für Android in einer  Beta-Version getestet hat , wurde die praktische Funktion nun endlich offiziell freigeschaltet. Wer das Update auf die Android-Version 2.18.380 durchführt, kann den Bild-in-Bild-Modus ab sofort verwenden. Am iPhone ist das Feature schon länger verfügbar.

>>>Nachlesen:  Das wird bei WhatsApp 2019 neu

Video während Chat ansehen

© oe24.at/digital
WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus jetzt auch für Android
× WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus jetzt auch für Android
Auf den Bild-in-Bild-Modus mussten Android-User lange warten.

Wir haben die neue Funktion bereits ausprobiert. Das Feature ermöglicht es den Usern, dass sie auch während der Betrachtung eines YouTube- oder Instagram-Videos weiter durch die WhatsApp-App navigieren können. Der Clip läuft also nebenbei in einem eigenen kleinen, „schwebenden“ Fenster weiter (siehe Pfeil).

© oe24.at/digital
WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus jetzt auch für Android
× WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus jetzt auch für Android
Clip wird in schwebendem Fenster direkt in der App abgespielt.

Wer von einem WhatsApp-Kontakt einen Link zu einem Video der beiden Plattformen zugeschickt bekommt, kann das Video öffnen und hat dennoch weiterhin die Möglichkeit, den Chat weiterzuführen. Bisher wurde das Video auf Android-Smartphones in der jeweiligen App (YouTube oder Instagram) geöffnet. Man musste also zwischen den beiden Anwendungen hin und her wechseln.

>>>Nachlesen:  WhatsApp Bild-in-Bild-Modus auch für Android

>>>Nachlesen:  Diesen coolen WhatsApp-Trick sollte jeder kennen

>>>Nachlesen:  WhatsApp beendet Support für viele Handys



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten