Windows 10: Preise & Details durchgesickert

Kurz vor Start

Windows 10: Preise & Details durchgesickert

Jetzt steht fest, wie viel das Betriebssystem wirklich kosten wird.

Am 29. Juli hat das Warten für viele Computer-Nutzer ein Ende. Denn dann veröffentlicht Microsoft die finale Version von Windows 10. Wie berichtet, wird das Betriebssystem für Windows 7 und Windows 8 (8.1) Nutzer, die eine reguläre Lizenz haben, innerhalb der ersten 12 Monate kostenlos sein. Den Link zur Reservierung hat der US-Konzern bereits vor einigen Wochen veröffentlicht. Kurz vor dem Start sind nun die offiziellen Preise durchgesickert, die für alle gelten, die nicht vom kostenlosen Update profitieren.

Preise
Geleakt wurden die Informationen von ComputerBase. Demnach wird Windows 10 Home 119 Euro kosten. Wer sich die Windows 10 Pro Version zulegen will, muss 279 Euro berappen. Ein Upgrade von Home auf Pro soll 159 Euro kosten. Die Kaufversionen sollen im Einzelhandel ab August zu haben sein. Und damit etwas später als die kostenlose Upgrade-Version, die am 29. Juli startet.  Neue Computer, die mit Windows 10 laufen, sollen ebenfalls ab August verkauft werden.

>>>Nachlesen: Kostenloses Windows 10 ab sofort reservierbar

Lebenslange Updates
Positiv: Laut Computerbase werden alle Windows 10 Besitzer – egal ob gekauft, oder per Gratis-Update installiert – für die gesamte Laufzeit des jeweiligen Geräts kostenlose Updates bekommen. Außerdem werden sie auch von allen neuen Features profitieren, die nach und nach von Microsoft veröffentlicht werden.

>>>Nachlesen: Windows 10 kommt in 7 Versionen



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten