Sprachlern-App Duolingo vor Drei-Mrd-Börsengang

An der Wall Street

Sprachlern-App Duolingo vor Drei-Mrd-Börsengang

5,1 Millionen Aktien sollen für 85 bis 95 Dollar verkauft werden 

Die Sprachlern-App aus den USA peilt eine Bewertung von mehr als drei Milliarden Dollar bei ihrem Börsengang an der Wall Street an. Es würden 5,1 Millionen Aktien für 85 bis 95 Dollar verkauft, teilte der Konkurrent des deutschen Anbieters Babbel mit, der ebenfalls als Börsenkandidat gehandelt wird. Damit würde Duolingo mehr als 485 Mio. Dollar (411 Mio. Euro) einsammeln. Die Duolingo-App ist inzwischen mehr als 500 Millionen Mal heruntergeladen worden.

Bei der jüngsten Finanzierungsrunde im November wurde das 2011 in Pittsburgh gegründete Unternehmen mit 2,4 Mrd. Dollar bewertet.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten