Screenshot Call of Duty Modern Warfare 3

Vier Tage an der Xbox

Teenager kollabiert nach Killerspiel-Marathon

15-jähriger Spieler brach plötzlich mit blauen Lippen zusammen.

Was zu viel ist, ist zu viel: Nachdem er vier Tage fast ununterbrochen an seiner Xbox gespielt hatte, ist in den USA ein Jugendlicher entkräftet zusammengebrochen. Der 15-Jährige musste vergangene Woche mit Anzeichen von Dehydrierung in ein Spital in Columbus im Staat Ohio eingeliefert werden, wie der Sender WCMH-TV berichtete.

Kaum das Zimmer verlassen
Die Mutter des Jugendlichen erzählte, ihr Sohn sei in den vier Tagen nur aus dem Zimmer gekommen, um sich einen Snack zu holen oder um zu duschen. Dann sei er plötzlich zusammengebrochen - seine Lippen waren blau angelaufen. "Ich hatte Angst, dass er stirbt", schilderte die Mutter. 

"CoD"-Gamer
Das Spiel " Call of Duty - Modern Warfare 3 " hatte ihn völlig in seinen Bann gezogen. Die Ärzte erwarteten laut dem Bericht des Senders, dass sich der Jugendliche wieder erholt. Die Xbox räumte die Mutter aber erst einmal weg.

Der Junge hatte aber noch Glück im Unglück: Denn erst vor wenigen Wochen starb ein 18-jähriger Chinese nach einem Diablo 3-Marathon .


Diashow: Fotos geben Einblicke in FIFA 13

Die Grafik wurde bei FIFA 13 noch einmal verbessert.

Zahlreiche neue Funktionen bringen den Spielern...

...neue Herausforderungen. Im Profi-Modus muss man sich ordentlich anstrengen,...

...um ein Tor zu erzielen.

Die Feldspieler agieren bei der neuen Ausgabe noch intelligenter.

Auch der Ball bekommt in Zukunft mehr Spielraum. Er klebt beim Dribbling nicht einfach nur mehr am Fuß.

So sieht die App fürs iPhone aus.

Auch für das iPad gibt es eine eigene App.

Auch für das iPad gibt es eine eigene App.

Auch für das iPad gibt es eine eigene App.



 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten