WhatsApp: Vorsicht vor neuer Abzocke

„Kundenbonus“

WhatsApp: Vorsicht vor neuer Abzocke

Persönliche Nachrichten werden von Betrügern verschickt.

Cyberkriminelle haben sich einmal mehr WhatsApp als Ziel einer Betrugsmasche ausgesucht. Sie verschicken aktuell persönliche Nachrichten an Nutzer des Messenger-Dienstes, in der von einem Kundenbonus die Rede ist. Doch in Wahrheit verbirgt sich wieder ein gefälschter Kettenbrief hinter dem Lockangebot.

Acht unterschiedliche Nummern
Besonders fies an der neuen Masche ist, dass die Angreifer acht verschiedene Telefonnummern nutzen. So wirken sie glaubwürdiger als bei den bisherigen Kettenbriefen. Außerdem können sie nicht so einfach blockiert werden. Wie sie an die Nutzerdaten gekommen sind, steht laut den Sicherheitsexperten von mimikama derzeit noch nicht fest. Nutzer können den Schwindel aber ziemlich einfach erkennen. Die Cyberkriminellen schreiben nämlich in ihrer Nachricht das Wort „Messenger“ falsch. Konkret verschicken sie den Text „Messanger Kundenbonus“ (siehe Screenshot).

© mimikama.at
WhatsApp: Vorsicht vor neuer Abzocke
× WhatsApp: Vorsicht vor neuer Abzocke

Bild: (c) mimikama.at

Ignorieren
WhatsApp-Nutzer, die eine solche Nachricht bekommen, sollten diese sofort löschen und auf keinen Fall darauf antworten. Denn nur so können die Angreifer keinen weiteren Schaden anrichten. Außerdem: Einen Kundenbonus gibt es natürlich nicht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten