„Wohnen am Baumgartner-Casino-Park“

Dachgleiche

„Wohnen am Baumgartner-Casino-Park“

Die aus Südtirol stammende Seeste Bau GmbH mit Sitz in Gießhübl lud am 11. April 2019 zur Gleichenfeier ihres Wohnprojekts am Baumgartner-Casino-Park im 14. Bezirk. Rund 80 Festgäste, darunter Bezirksvorsteher-Stellvertreter Robert Pschirer, Wolfgang Trink, Prokurist der Mandlbauer Bau GmbH, Architekt Karl Brodl und die beiden Geschäftsführer der SEESTE Bau GmbH, Johanna Seeber und Nikolaus Hofstätter, feierten die Fertigstellung des Rohbaus.

Für den exzellenten und unfallfreien Bauverlauf dankte Nikolaus Hofstätter, Geschäftsführer der Seeste Bau GmbH, den Projektverantwortlichen und allen Beteiligten. „Die Gleichenfeier ist ein Fest für die Bauleute, die auch bei diesem Projekt höchste Qualität umgesetzt haben“. Über das zahlreiche Erscheinen von zukünftigen Bewohnern freute sich besonders der Architekt des Projektes, Karl Brodl: „Unser Konzept von lebenswertem Wohnen bewährt sich. Die Kombination von urbaner Lage in Verbindung mit hervorragendem Ausblick und Ruhe ist sehr gefragt.“ Wolfgang Trink, Prokurist der Mandlbauer Bau GmbH, lobte die professionelle Arbeit aller Beteiligten: „Ein großes Dankeschön gilt allen Professionisten, die bei diesem Projekt bisher über 2.000 Kubikmeter Beton und über 220 Tonnen Stahl exakt und unfallfrei verarbeitet haben.“

Abschließend würdigte Johanna Seeber den Baufortschritt durch die Übergabe des Gleichengeldes an einen Vertreter der Bauleute. Der traditionelle Richtspruch wurde von einem Mitarbeiter der Firma Mandlbauer Bau GmbH vorgetragen.

Das Projekt

Mit direktem Blick auf den 20.000 Quadratmeter großen unverbaubaren Baumgartner-Casino-Park errichtet die SEESTE Bau GmbH bis Oktober 2019 33 Eigentumswohnungen in vier terrassierten Häusern. Alle Wohnungen verfügen über Freiflächen und sind südwestlich zum Baumgartner-Casino-Park ausgerichtet, um ein helles und offenes Wohngefühl zu bieten. Speziell für die Bedürfnisse von naturverbundenen Familien wurden zwei Townhäuser geplant, die mit lebendigem Grün, organischen Holzfassaden und individuell gestaltbaren Außenzonen ein ruhiges Refugium inmitten der Großstadt bieten.

Die hervorragende Lage im Trendbezirk Penzing, einem der grünsten Bezirke Wiens, ermöglicht entspanntes Leben am Stadtrand mit optimaler Verkehrsanbindung in die City: Straßenbahnhaltestellen, sowie die U4-Station Ober St. Veit sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Kindergarten, Volksschule, Apotheke und mehrere Supermärkte befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Bild1_seeste.jpg © SQUAREBITES GmbH

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum