Disney Lion King

König der Löwen

Der König kehrt endlich zurück

Kino & DVD: Der Trickfilmklassiker „König der Löwen“.

In den USA war’s eine echte Sensation. Als Disney im September Der König der Löwen (entstanden 1994) in einer 3-D-Version ins Kino brachte, war das nur als Promotion-Gag gedacht: Man wollte für die neuen DVD-Ausgaben des Trickfilm-Hits werben.

US-Charts
Doch dann stürmten die Fans die Kinos. Sie gaben am Startwochenende 30 Mio. Dollar für Lion King-­Tickets aus und hoben den Film an die Spitze der US-Charts. Seither hat der dreidimensionale König der Löwen dort insgesamt 93,2 Mio. Dollar eingespielt. Jetzt schickt Disney den betagten Animations-Hit auch bei uns wieder an den Start – im Kino, und gleichzeitig als Konserve.

Qual der Wahl
Am Donnerstag geht’s los. Während auf der großen Leinwand die 3-D-Bilder für neue und attraktive Effekte sorgen, haben die DVD-Freunde die Qual der Wahl aus gleich zehn verschiedenen Editionen – von der einfachen DVD über die Blu-ray-Ausgabe bis zur Blu-ray im 3-D-Format.

Wie ein Relikt
Der rauschende Erfolg des König der Löwen-Comebacks ist aus mehreren Gründen bemerkenswert. Man sieht dem Film sein ­Alter nämlich deutlich an, daran kann auch die (behutsame und gute) 3-D-Renovierung nichts ändern. Im Vergleich zu aktuellen Animations-Hits wie Oben oder Wall-E wirkt der Zeichentrickfilm wie ein Relikt aus einer vergangenen Zeit.

Charme
Doch der Charme der bittersüßen Story vom Löwenvater und seinem Sohn hat sich erhalten: Für viele Zuschauer ist die Wiederbegegnung ein Erlebnis voller Nostalgie. Auch der Welterfolg des König der Löwen-Musicals hat gewiss zum neuen Run auf den Film beigetragen.

Disney ist jedenfalls auf den Geschmack gekommen. 2012 erscheinen Die Schöne und das Biest sowie Findet Nemo neu im 3-D-Format. 2013 folgen Arielle, die Meerjungfrau und Die Monster AG.