Mit Gewinnspiel

"Margos Spuren": Cara Delevingne haut ab

Doch nicht, ohne Nachbar Quentin versteckte Hinweise zu hinterlassen.

Cara Delevingne macht nicht nur auf dem Catwalk, sondern auch im Kino eine gute Figur. Im Film "Margos Spuren" hat sie ihre erste Hauptralle ergattert und die Rolle scheint ihr auch wie auf den Leib geschneidert sein. Als geheimnisvolle und abenteuerlustige Margo verdreht sie ihrem Nachbarn Quentin den Kopf, bis sie eines Tages plötzlich verschwindet.

oe24 verlost 2 Packages mit Buch, Filmplakat & Weltkarte. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Gemeinsam mit Quentin macht sich Margo eines Nachts zur großen Racheaktion an ihrem Ex-Freund auf und die beiden ziehen zusammen um die Häuser - Quentins großer Traum geht in Erfüllung, doch am folgenden Morgen fehlt jede Spur von dem Mädchen. Wirklich jede Spur? Nein! Margo hat versteckte Hinweise auf ihren Aufenthaltsort hinterlassen und Quentin macht sich zusammen mit einigen Freunden auf die Suche nach ihr. Sein bislang spannendstes Abenteuer beginnt.

Diashow: Delevingne in "Margos Spuren"

Regisseur Jake Schreiner liefert mit der Verfilmung des John Green-Romans einen berührenden, spannenden und lustigen Film über die Suche nach wahrer Liebe, Freundschaft, sich selbst und dem Gefühl von Freiheit.

INFO

Margos Spuren
USA 2015, 109 min
Regie: Jake Schreier
Mit: Cara Delevingne, Nat Wolff, Halston Sage, Austin Abrams, Justice Smith

Österreich-Start: 31. Juli 2015

© 2015 Twentieth Century Fox
×

(c) 2015 Twentieth Century Fox